Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.150 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Dennis Pfeiffer«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ein unbelehrbarer Captain
Verfasser: Junia Swan (22)
Verlag: Eigenverlag (21083)
VÖ: 31. Oktober 2020
Genre: Historischer Roman (5250) und Romantische Literatur (25143)
Seiten: 375 (Taschenbuch-Version), 377 (Kindle-Version)
Themen: Bedingungen (68), Begegnungen (3236), Hochzeit (1641), Kapitän (103), Luxus (58)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
3,50 (50%)
1
0%
2
50%
3
0%
4
0%
5
50%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Als Captain Eamon Mac Guaire zufällig der jungen Abbeygail Steel begegnet, fühlt er sich um Jahre zurückversetzt. Denn sie erinnert ihn schmerzlich an seine große Liebe, die er nie vergessen hat. Er hält um die Hand der jungen Frau an und sie willigt ein, da er ein vermögender Mann ist, und verspricht, all ihre Wünsche zu erfüllen. Drei Bedingungen sind an diese Eheschließung geknüpft, die Abbey jedoch als nichtig erachtet. Welch hohen Preis sie für ihr Luxusleben an der Seite eines Mannes, der mit seiner Vergangenheit nicht abgeschlossen hat, zahlen muss, erkennt sie erst, als es kein Zurück mehr gibt.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Oktober 2021 um 17:19 Uhr (Schulnote 2):
» Liebe auf See

Eine Hochzeit, die weder aus Liebe noch aus Leidenschaft geschlossen wurde. Der irische Kapitän Eamon Mac Guaire hat die Kopie seiner verlorenen Liebe in Abbeygail Steel gefunden. Das diese Ehe keine Zukunft hat wird schnell klar.

Nachdem beide plötzlich getrennt werden, offenbaren sich in Abbey plötzlich unerwartete Gefühle und sie möchte diese Ehe unbedingt retten und den Mann für sich gewinnen.

Mit den Figuren wurde ich nicht so ganz warm, aber die Handlung fand ich sehr interessant und stellenweise auch spannend.

Ein netter Roman für ein paar gemütlichen Lesestunden.«
  7      0        – geschrieben von NikoLaus
Kommentar vom 8. November 2020 um 3:30 Uhr (Schulnote 5):
» Im Rahmen einer Leserunde erhielt ich das Buch als kostenloses Leseexemplar, wofür ich
der Autorin herzlich danke. Dieses beeinflusst jedoch nicht meine ehrliche und unabhängige Meinung.
Auf den Inhalt möchte ich nicht eingehen, daa dieser aus dem Klappentext ersichtlich ist.
Meine Meinung:
Es handelt sich hier um einen sehr emotionalen historischen Liebesroman. Ich konnte mich sofort in die Protagonisten hineinversetzen, freute mich und litt mit ihnen mit. Die Autorin hat sehr sensibel und gefühlsbetont geschrieben. Der Spannungsbogen stieg stetig von Seite zu Seite, so dass ich das Buch in zwei Nächten ausgelesen hatte.
Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr gut lesen.
Mein Fazit:
Für Freunde historischer Liebesromane ein Buch, das einen so schnell nicht los lässt.
Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen und eine ganz klare Leseempfehlung.«
  10      1        – geschrieben von Shilo
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz