Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.504 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Rene Ostermann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Mills Brothers 5 - Care
Verfasser: Helena Hunting (21)
Verlag: LYX (1242)
VÖ: 30. Oktober 2020
Genre: Romantische Literatur (21614)
Seiten: 352 (Taschenbuch-Version), 282 (Kindle-Version)
Themen: Brüder (946), New York City (1502), Rückkehr (908)
Reihe: Mills Brothers (6)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Mills Brothers 5 - Care« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. November 2020 um 19:35 Uhr (Schulnote 1):
» In " CARE (Mills Brothers 5) " kommt Lincoln notgedrungen nach New York zurück, als sein Vater unverhofft stirbt.
Das er am liebsten sofort wieder New York und seiner Familie den Rücken kehren möchte, kann einzig seine geliebte G-Mom verhindern, die ihn für eine beschränkte Zeit als CEO im Familienunternehmen einsetzen möchte. Denn ansonsten droht dem Unternehmen den Ruin, sollte sein Bruder Armstrong diesen Platz einnehmen.
So bekommt Lincoln Wren an seine Seite gestellt, die dafür verantwortlich ist, dass Lincoln in der Öffentlichkeit perfekt auftritt und keine Skandale an den Tag legt.
Das Lincoln sich vom ersten, wenn auch nervigen Moment zu Wren hingezogen fühlt und die Anziehungskraft nur so zwischen ihnen knistert, macht das ganze auch nicht einfacher.
Zumal Lincolns Ziel ist, so schnell wie möglich, wieder zu seinen Charityprojekten zurückzukehren und da würde eine Beziehung nur stören. Oder etwa nicht?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Wren und Lincoln mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen und so manche mitfühlende Momente.
Ich konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob Wren und Lincoln der Anziehung nachgeben und ob es eine gemeinsame Zukunft für beide gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  9      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz