Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.403 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »TabithaEgger«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Kreuzfahrt, Mord und Mittelmeer
Verfasser: Brigitte Lamberts (9), Bruno Woda (6), Carolin Roth (2), Edith Anna Polkehn (2), Fenna Williams (8), Greta R. Kuhn (5), Heike Winter (2), Jan-Mikael Teuner (3), Joachim Speidel (3), Julia Raabe (3), Kerstin Lange (13), Laura Gambrinus (29), Martin Meyer (6), Petra Hartmann (2), Sabine Giesen (4), Stefan Schreiber (1) und Ursula Schmid-Spreer (6)
Verlag: adakia (4)
VÖ: 5. Oktober 2020
Genre: Kriminalroman (9200) und Kurzgeschichtensammlung (2516)
Seiten: 270
Themen: Diebstahl (714), Eifersucht (441), Ermittlungen (1536), Gier (182), Kreuzfahrten (173), Mittelmeer (85), Mord (7082), Rache (2351), Schiffe (606)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Kreuzfahrt, Mord und Mittelmeer« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 29. November 2021 um 16:57 Uhr (Schulnote 2):
» Abwechslungsreiche Kurzkrimisammlung rund um eine mörderische Mittelmeerkreuzfahrt

In dieser Kurzkrimisammlung beweisen 17 Autorinnen und Autoren in insgesamt 19 spannenden und abwechslungsreichen Geschichten, dass eine Seefahrt nicht immer lustig und schön sein muss.

Alle Geschichten sind rund um eine Mittelmeerkreuzfahrt angesiedelt, so dass die Schiffsbesatzung hier immer wieder in kleineren oder auch mal größeren Rollen mitwirkt. Neben diesem roten Faden, der sich durch das Buch zieht, werden die Geschichten zusätzlich noch durch eine kurze Einleitung bei der Abreise des Schiffes und einem abschließenden Resümee bei der Ankunft eingerahmt. So ergibt sich hier ein stimmiges Gesamtbild, der das Buch wie aus einem Guss erscheinen lässt. Zusätzlich bieten die Geschichten bei der Beschreibung der zahlreichen Landausflüge eine Menge Lokalkolorit, so das beim Lesen neben der Spannung auch gleich ein gewisses Urlaubsfeeling aufkommt.

Auch wenn in einer solchen Sammlung erfahrungsgemäß nicht alle Geschichten den persönlichen Lesegeschmack in Gänze treffen können, war hier die Trefferquote bei mir doch recht hoch. Als Anhänger von bösen Schlusspointen bin ich zudem in vielen der Beiträge bestens bedient worden.

Daher sollte hier jeder Liebhaber von spannenden Kurzkrimis den einen oder anderen Beitrag ganz nach seinem Geschmack finden. Mich konnte das Buch auf jeden Fall insgesamt gut und spannend unterhalten.«
  14      0        – geschrieben von ech68
Kommentar vom 21. Oktober 2020 um 16:02 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung:
Im Moment ist das Reisen nicht ohne weiteres möglich, deshalb ist es schön, wenn ich mit einem Buch Gegenden besuchen kann, die ich noch nicht kenne oder endlich mal "wiedersehen" kann.
Eine Kreuzfahrt bietet diese Möglichkeit hervorragend an. Besonders im Mittelmeer gibt es so viele sehenswerte Städte, da lohnt es sich richtig. Wer nun allerdings ein Liedchen auf den Lippen hat, sollte vorsichtig sein, denn nicht immer ist eine Seefahrt lustig.
Siebzehn Autorinnen und Autoren haben sich einiges einfallen lassen. Es sind nicht einfach nur Reiseberichte, nein, es sind Kurzkrimis. Unterhaltsam, spannend und humorvoll - es ist alles dabei.
Mir hat bei diesem Buch sehr gut gefallen, dass die Geschichten so unterschiedlich waren und ich auch die Möglichkeit hatte, immer mal zwischendurch das Buch zur Seite zu legen. Denn ich meine, dass nicht alle Geschichten in einem Rutsch hintereinander gelesen werden sollen. Die Wirkung für die einzelne ist wesentlich größer und schöner.


Fazit:
Wer gerne verreist und spannende und unterhaltsame Geschichten mag, sollte hier zugreifen. Und keine Angst, solche Abenteuer kommen doch relativ selten vor 😉 Gerne gebe ich eine Leseempfehlung. Außerdem möchte ich noch erwähnen, dass die eine oder andere Geschichte mich neugierig gemacht hat und ich mehr von der Autorin oder von dem Autor lesen möchte.«
  11      0        – geschrieben von Ulla Leuwer
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz