Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.200 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Christa Steiner«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Antike Morde 3 - Die Weltwunder-Morde
Verfasser: Alex Wagner (33)
Verlag: Eigenverlag (21177)
VÖ: 11. Oktober 2020
Genre: Historischer Roman (5269) und Kriminalroman (9037)
Seiten: 262 (Taschenbuch-Version), 190 (Kindle-Version)
Themen: Antike (50), Ermittlungen (1511), Mord (6967), Römisches Reich (159), Weltwunder (1)
Reihe: Antike Morde (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,67 (67%)
1
33%
2
33%
3
0%
4
0%
5
33%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Antike Morde 3 - Die Weltwunder-Morde« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Oktober 2021 um 12:43 Uhr:
» Ägyptenkrimi

Antike Morde 3, waren für mich das erste Buch dieser Reihe und mein erster Krimi aus dieser antiken Zeit.

Ein interessanter Trip ins alte Ägypten mit dem germanischen Händler Thanar und seiner geliebten Layla. Auf ihrer Reise zu den Sieben Weltwundern, geraten sie schon bald wieder in eine Mordermittlung.

Ein interessanter Schauplatz, mit den Augen von damals gesehen, symphatische Protagonisten, Spannung und Liebe ... eine unterhaltsame Lektüre für einen gemütlichen Nachmittag!«
  5      0        – geschrieben von NikoLaus
Kommentar vom 8. November 2020 um 17:38 Uhr (Schulnote 5):
» Ein sehr schöner und unterhaltsamer Krimi
Im Rahmen einer Leserunde erhielt ich das Buch als kostenloses Leseexemplar, wofür ich
der Autorin herzlich danke. Dieses beeinflusst jedoch nicht meine ehrliche und unabhängige Meinung.
Auf den Inhalt möchte ich nicht eingehen, da dieser aus dem Klappentext ersichtlich ist.
Bei diesem Roman tauchen wir ein in die Römische Antike. Wir lernen die Lebensweise im Römischen Reich vor fast 2.000 Jahren kennen, die realistisch dargestellt wird und so möglich gewesen sein kann.
Auch die gut recherchierten Reisebeschreibungen wirken realistisch und lassen den Leser alles bildlich miterleben.
Nach und nach werden Teilnehmer der Reisegruppe ermordet und die Suche nach dem Mörder beginnt.
Mein Fazit:
Ein sehr schöner, gut durchdachter und überaus spannender Krimi, der eine Reise zu einigen Weltwundern der Antike beinhaltet.
Für Liebhaber historischer Kriminalromane ist dieses Buch ein absolutes „Muss“.
Ich vergebe 5 von 5 Sternen und eine ganz klare Leseempfehlung.«
  7      0        – geschrieben von Shilo
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz