Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.313 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »rebekka53«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Lovely Christmas 2 - Zwei Sterne im Schnee
Verfasser: Lotte R. Wöss (6)
Verlag: Hauptverband des österreichischen Buchhandels (2)
VÖ: 12. Oktober 2020
Genre: Romantische Literatur (21213)
Seiten: 196 (Taschenbuch-Version), 198 (Kindle-Version)
Themen: Angebot (329), Schneesturm (172), Skifahren (38), Sportler (300), Therapeuten (120), Unfälle (1120), Weihnachten (1657), Winter (420)
Reihe: Lovely Christmas (3)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Oktober 2020 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 7 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Lovely Christmas 2 - Zwei Sterne im Schnee« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. Oktober 2020 um 23:16 Uhr (Schulnote 1):
» In " Lovely Christmas : Zwei Sterne im Schnee " hat es Physiotherapeutin Charlotte, kurz Charly genannt, im Moment nicht leicht in ihrem Leben. Zuerst hat ihr Freund sie verlassen, zusätzlich wird sie im Job gemobbt und dann ist ihre geliebte Omi gestorben.
Doch dann bekommt sie von ihrem Chef ein Angebot unterbreitet, dass sie aus der momentanen Situation befreien könnte. Der einzige Haken, ihr zu betreuender Patient ist der verunglückte Skirennfahrer Marc und dieser hat aufgegeben um seine Gesundheit zu kämpfen. Dazu ist er der Bruder ihres Chefs.
Marc hat alles für seinen Traum von Olympia gegeben und nun, da er durch seinen Unfall es niemals erreichen wird, ist er in ein tiefes dunkles Loch gestürzt und sieht keine Notwendigkeit mehr, seine nötigen Therapien durch-/ und weiterzuführen. Und auch die nächste Therapeutin, von seinem Bruder dem Oberarzt geschickt, wird daran nichts ändern können.
Doch da hat er nicht mit Charly gerechnet, die es gekonnt schafft, ihn in seinem Ehrgeiz zu packen und dazu eine starke Anziehung auf Marc ausübt.
Als aber dann plötzlich seine Exverlobte in der einsamen Hütte des Dream Alpin Resort auftaucht, muss Marc sich fragen, was und wenn er für sich und seine Zukunft will.
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Charly und Marc mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, ob es für Charly und Marc ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  7      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 15. Oktober 2020 um 8:12 Uhr (Schulnote 1):
» Marc hört die genervte Stimme von seinem Bruder durch das Telefon.

Ja Marc will in die Berge fahren und das alleine, denn er braucht RUHE.

Marc hat erfahren das er NIE wieder an Renne teilnehmen kann , er ist ein Krüppel.



Und Ski Rennfahren ist alles was er kann.

Alle Reha Maßnahme bringen nichts und das will sein Bruder nicht akzeptieren.

OK wenn du in die Berge willst dann NUR mit einer Physiotherapeutin - damit Marc endlich ruhe hat sagt er besorg mir doch eine.

Endlich ist Marc im Dream Alpin Resort und ja in der Hütte ist alles was er braucht ABER wie soll er nach oben kommen.

Charly hat heute ihren ersten Tag nach der Beerdigung ihrer Oma und alle in der Klinik meiden sie.

Der Chefarzt will sie sofort sehen und auch er macht blöde Bemerkungen.

Endlich rückt er mit der Sprache raus SIE soll in die Berge um seinem Bruder zu helfen - angeblich ist sie ja die beste Physiotherapeutin.

Frohen Mutes fährt sie hin und muß sch mit einem Kerl rumschlagen der garnicht mit ihr arbeiten will.

Charly gibt nicht auf und langsam merkt Marc das sie ihm doch helfen kann.

Auch so kommen sie sich näher - ja bis seinen EX auftaucht und er Charly sofort rausschmeißt.

Wie wird es weiter gehen und kann Charly überhaupt weg??«
  3      0        – geschrieben von elke1205
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz