Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.288 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marika Henkel«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Leise rieselt der Tod

Verfasser: Uli Aechtner (3)
Verlag: Emons (669)
VÖ: 24. September 2020
Genre: Kriminalroman (12553)
Seiten: 240 (Taschenbuch-Version), 230 (Kindle-Version)
Themen: Ärzte (1328), Besucher (195), Dorf (1609), Mord (9480), Weihnachten (3094)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Friede, Freude, Leichenschmaus

Weihnachten allein daheim zu sitzen, weil einem der Mann davongelaufen ist? Kommt für Jennifer nicht in Frage. Stattdessen quartiert sie sich bei Tom ein, einem guten Freund und frischgebackenen Landarzt. Doch aus den erhofften ruhigen Feiertagen wird nichts: Erst kündigt seine komplette Familie ihren Besuch an, dann trübt ein Mord die dörfliche Idylle. Als Tom in den Fall verwickelt wird, beginnt Jennifer nachzuforschen – und landet ausgerechnet in einem Weihnachtsflirtkurs für einsame Herzen ...
Quelle: Emons
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Leise rieselt der Tod« wurde von zwei uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Ourbooksoflife keine Wertung -
Zitat:»Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Die Kombination aus Krimi und ein wenig Romantik ist perfekt vereint in einen wunderschönen Weihnachtskrimi.«
Ullas Leseecke 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Krimifans werden begeistert sein und deshalb gebe ich gerne eine Leseempfehlung.«
Anmerkung: »Keine Wertung« bedeutet nicht, dass das Buch nicht analysiert wurde, sondern lediglich, dass das Fazit nicht mit einem numerischen Wert (zum Beispiel in Form von Punkten oder Sternen) festgehalten wurde.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies