Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.513 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »joanna540«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
From Miami with Love 2 - Emma & Owen
Verfasser: Amanda Frost (23)
Verlag: Eigenverlag (17883)
VÖ: 22. September 2020
Genre: Romantische Literatur (21625)
Seiten: 268 (Taschenbuch-Version), 201 (Kindle-Version)
Themen: Agenten (990), Ärzte (896), Erbschaft (472), Florida (132), Hotel (757), Miami (99)
Reihe: From Miami with Love (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von vier Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 4 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Wenn ein begnadeter plastischer Chirurg wie Owen Malone aufgrund einer Erbschaft gezwungen wird, ein Hotel zu leiten, sollte er besser nicht jeden Gast oder Angestellten als potenziellen Patienten sehen. Und schon gar nicht die ehrgeizige Drogenfahnderin Emma Fisher, die ihn bei ihrer ersten Begegnung gleich einmal verhaftet.
Allerdings werden aus den Funken der Wut, die zwischen den beiden sprühen, rasch Flammen der Leidenschaft. Als sie jedoch in Gefahr geraten, sieht sich Owen urplötzlich mit der Frage konfrontiert: Ist Emma seine Verbündete oder doch eher die Feindin?

Eine prickelnde Liebeskomödie, so heiß wie die Sonne über dem Sunshine State Florida.

Die Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Lesermeinungen (4)     Leseprobe     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. November 2020 um 9:36 Uhr (Schulnote 1):
» In " From Miami with Love: Emma & Owen " muss Owen gemeinsam mit seinen Brüdern je eins der Hotels in Miami aus der Familieneigenen Hotelkette führen, wenn das Erbe ihres Vaters nicht an die verhasste Stiefmutter gehen soll.
So kommt Owen von der Schweiz, wo er als plastiger Chirurg erfolgreich arbeitet zurück und übernimmt notgedrungen die Leitung des Bayview Hotels. Dort hat er es nicht nur mit sinkenden Hotelbuchungen, sondern auch mit Drogen und sonstiger Kriminalität zu tun, denn das Bayview hat mit seinem eigenen Yachthafen die idealen Voraussetzungen dafür.
Bei einer Schießerei im besagten Yachthafen trifft er unter unglücklichen Umständen auf die DEA Beamtin Emma, die Owen zunächst erst einmal verhaftet und abführen lässt.
Dies geht nicht ohne weitere Folgen daher und so stehen sich kurz danach Emma und Owen erneut gegenüber. Das zwischen ihnen, trotz der Art ihres Kennenlernens, eine Anziehung herrscht, macht das ganze nicht einfacher. Aber als es erneut brenzlig wird, ist die Frage ob Emma es ehrlich mit Owen meinte oder er nur Mittel zum Zweck war und ob beide heil aus der Sache heraus kommen.
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit emma und Owen mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, ob es für Emma und Owen ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  10      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 31. Oktober 2020 um 10:02 Uhr (Schulnote 1):
» Ein lauter Knall reißt Owen aus dem Schlaf, in seinem Schlafzimmer ist alles OK also zieht er sich schnell an, und er wählt den Notruf.

Schon zerreißt ein zweiter Knall die Nacht.

Leise schleicht er sich raus und auch seine Wachleute sind da.

Drogendealer und sonstiges tummeln sich in seinem Hotel und das braucht er nicht.

Ein Mann liegt blutend am Boden und Owen hilft sofort bis die Rettungskräfte übernehmen.

Nun will er sich kurz umziehen wird aber von einen DEA Beamtin festgenommen obwohl er sagt wer er ist.

Emma ist etwas übereifrig und nun muß sie sich bei Owen entschuldigen, gleichzeitig will sie Undercover bei ihm arbeiten denn sie traut ihm nicht.

Beide kommen sich näher denn die Magie ist da ABER was will ihr EX von Ihr ??

Owen ist verunsichert und traut dem ganzen nicht.

Ich habe es sehr genossen und freue mich auf Band 3«
  4      0        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 28. September 2020 um 14:16 Uhr (Schulnote 1):
» #Reziexemplar, #Erotik, #AmandaFrost

Autorin: Amanda Frost

Dies ist der 2. Teil der Miami wiht love Reihe. Diesmal geht es um Owen, der ein Hotel aus den roten Zahlen bringen muss, denn sonst geht das kompletterbe an die Stiefmutter und alle 3 Brüder gehen leer aus.

Eigentlich ist er ja Arzt aus Leidenschaft und würde gerne jedem seine unschönen Narben gleich mal beseitigen. Hilft ihm aber alles nichts erst mal muss er das Hotel auf Vordermann bringen und das ist gar nicht so einfach, denn Drogenkartell und Maffia treiben ihr Unwesen dort und vergraulen die Gäste. Die Drogenbande aufzudecken liegt nicht nur in seinem Sinn, sondern auch Emma eine Mitarbeiterin der Drogen Fahndung liegt sehr viel daran. Owen macht schneller mit ihr Bekanntschaft als ihm lieb ist, denn sie nimmt ihn kurzerhand , halb nackt als verdächtigen fest.

Leseerlebnis
Gleich nach den ersten Zeilen fühlte ich mich buchstäblich in die Geschichte hinein gezogen und habe sie so ziehmlich in einem Zug gelesen.

Sie war actionreich von Anfang bis zum Ende, prickelnd und erotisch.

Der Erotische Teil kam nicht zu kurz und was mir sehr gut gefallen hat, war die Tatsache, dass auch mal die Frau die Initiative ergreift. Ja sie heizt dem lieben Owen ganz schön ein.

Die Handlung wechselte zwischen Spannend und erotisch und es wurde keine Sekunde langweilig in der Geschichte. Humor und Emotionen durften natürlich auch nicht fehlen.

Der 3. Bruder der Mellone Brüder, bekam auch hier schon eine kleine Rolle, sowie die Stiefmutter, die wohl ein Geheimnis verbirgt.

Ich freue mich nun sehr auf den 3. Teil der Geschichte.«
  14      0        – geschrieben von Rinas Bücherblog
 
Kommentar vom 26. September 2020 um 15:24 Uhr (Schulnote 1):
» Dieses Cover ist genauso gelungen wie das des ersten Teils und passt von der Gestaltung perfekt in die Reihe.
Diesmal geht es um Owen, den wir schon im ersten Teil kennengelernt haben. Er muss auch eines der Hotels seines verstorbenen Vaters leiten und es aus den roten Zahlen bringen. Er ist eigentlich ein plastischer Chirurg und vermisst es zu praktizieren. Aber er muss sich um das Hotel und vorallem um das Problem mit den Drogen, die in und um sein Hotel gedealt werden, in den Griff bekommen. Da kommt Emma ins Spiel, die Drogenfahnderin ist und ihn gleich mal fälschlicher weise fest nimmt. Können sie sich gegenseitig trauen?
Lasst euch auch diesmal wieder in den Sunshine State Florida entführen und euch von der sehr spannenden, actiongeladenen und emotionalen Handlung fesseln. Die Autorin hat Owen und Emma sehr sympathisch und willensstark ausgearbeitet und sie dem Leser durch den Perspektivenwechsel noch näher gebracht.

Fazit:
Ein mega zweiter Teil der Reihe. Jetzt bin ich sehr auf die Geschichte des letzten der drei Brüder gespannt.«
  8      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz