Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.406 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »raphaela949«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Fairytale Gone Dark 3 - Spin me Lies 1: Entführt
Verfasser: Aurelia Velten (40)
Verlag: Hippomonte Publishing (64)
VÖ: 18. September 2020
Genre: Romantische Literatur (28010)
Seiten: 249
Themen: Anziehungskraft (834), Entführungen (2103), Mafia (835), Regeln (523)
Reihe: Fairytale Gone Dark (6)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 10 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Sie ist der Schlüssel zu all meinen Plänen.
Ich beobachte sie, schleuse mich in ihr Leben.
Und schon bald gehört sie mir.

Gael
Seit ich denken kann, war ich der Bluthund meines Vaters. Und genauso lange plane ich bereits seinen Untergang. Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet Ellie, meine Kindheitsfreundin, mir dabei von Nutzen sein könnte?
Nur ist sie kein Mädchen mehr und ihr alleiniger Anblick bringt meine eiserne Selbstkontrolle ins Wanken, obwohl sie sich nicht einmal mehr an mich erinnert.
Ich will sie und zwar nicht nur wegen meiner Pläne.

Ellie
Auf meiner Kunstausstellung lerne ich einen hochgewachsenen, über und über tätowierten Fremden kennen. Vielleicht hätten meine inneren Alarmglocken schrillen sollen, aber ganz im Gegenteil: Noch nie in meinem Leben habe ich eine derartige Anziehungskraft zu jemandem verspürt.
Dabei habe ich Schwierigkeiten, andere an mich heranzulassen. Liebe führt nur zu Herzschmerz, das habe ich früh gelernt. Warum zum Teufel ziehe ich dann in Betracht, meine One-Night-Stand-Regel für ihn über Bord zu werfen?
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 26. September 2020 um 22:16 Uhr (Schulnote 1):
» In " SPIN ME LIES: Entführt (Fairytale Gone Dark 3) " ist Gael von seinem Vater schon früh zu dessen Bluthund erzogen worden, um das Kartell aufzubauen.
So hatte Gael gelernt jede Emotionen zu unterdrücken und wurde zum eiskalten Killer.
Das will er nutzen, um ganz an die Spitze zukommen.
Nur den Gedanken an seine Kindheitsfreundin Ellie lässt noch etwas Gefühl zu. Doch er vermeidet nach Möglichkeit jeden Gedanken an sie. Bis er Ellie als seinen Triumpf ansieht.
Ellie lebte im goldenen Käfig und wusste nichts über die Machenschaften ihres Vaters. Doch sie löste sich früh aus dieser Isolation und ist mittlerweile als Künstlerin erfolgreich.
Als sie bei ihrer Ausstellung auf den geheimnisvollen Gabriel trifft, der mit seinem Tattoos und der dunklen Ausstrahlung sie sofort anzieht, ahnt Ellie nicht, mit wem oder besser mit was sie es zu tun hat.
Und doch lässt sich Ellie besseres Wissen auf ihn ein.
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Ellie und Gael mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich erfahren wollte, wie es Ellie und Gael ergangen war.
Das buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz