Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.523 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »louise560«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Liebe am Gardasee 1 - Zitronenduft und zarte Küsse
Verfasser: Lotte Römer (16)
Verlag: Montlake (210)
VÖ: 8. September 2020
Genre: Romantische Literatur (21645)
Seiten: 255
Themen: Beziehungen (1822), Chef (612), Gardasee (21), Hotel (758), Italien (574), Schwangerschaft (554), Surfer (58)
Charts: Einstieg am 14. September 2020
Höchste Platzierung (1) am 18. September 2020
Zuletzt dabei am 27. September 2020
Erfolge: 6 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 1)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
14mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,15 (77%)
1
35%
2
29%
3
27%
4
5%
5
2%
6
1%
Errechnet auf Basis von 248 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Liebe am Gardasee 1 - Zitronenduft und zarte Küsse« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)     Tags (7)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 3. Oktober 2020 um 19:47 Uhr (Schulnote 3):
» Der Schreibstil von Lotte Römer ist flüssig und liest sich angenehm und schnell. Die Kapitel sind kurz gehalten, das Buch ist insgesamt kurz mit 255 Seiten.

Kim reist nach der Präsentation alleine zum Gardasee und hofft dort, ihre Affäre schnell vergessen zu können. Antonella empfängt sie mit offenen Armen und auch zwei besonders nette Gäste kümmern sich um Kim. Ernesto und Clement, zwei hinreißende Protagonisten, die man einfach gern haben muss. Kim lebt sich schnell ein in dem bezaubernden Hotel am Gardasee. Luca lernt sie auch schnell kennen, aber leider fehlte mir das Knistern des kennenlernen. Der Urlaub plätschert dahin, man bekommt einige Sehenswürdigkeiten am Gardasee präsentiert und dann taucht Kims Ex-Chef mit Frau auf und genauso schnell ohne Tam Tam ist er auch schon wieder Schnee von gestern. Zum Schluss nimmt die Geschichte eine überraschende Wendung.

Gefallen haben mir Antonella und Valentina, die sich immer liebevoll um ihre Gäste gekümmert haben. Und auch Ernesto und Clement musste man einfach gerne haben. Kim war mir ein wenig zu unstet und voreilig in ihrer Meinung.

Schön, dass die Kapitel auch benannt wurden. Nur die Schriftart ist etwas unglücklich gewählt. Zu verschnörkelt.

Der Liebesroman von Lotte Römer bekommt 4 Sterne ⭐⭐⭐⭐ von mir und eine Empfehlung für Leserinnen, die auf leichte Kost und Happy End stehen.«
  12      0        – geschrieben von leseHuhn
Kommentar vom 17. September 2020 um 19:19 Uhr (Schulnote 1):
» " Zitronenduft und zarte Küsse (Liebe am Gardasee 1) " ist Kim wie vor den Kopf geschlagen als Dirk, ihr Chef und Geliebter an einer wichtigen Werbepräsendation die Mitteilung macht, dass er und seine Frau ihren ersten Nachwuchs bekommen. Dabei wollte Dirk doch ihre Verbindung öffentlich machen und sich von Ellie trennen.
Zutiefst verletzt beschließt Kim, dass sie den gemeinsamen geplanten Liebesurlaub am Gardasee alleine antritt. So macht sie sich auf den Weg ins sonnige Limone in das von Antonella romantisch geführte Hotel Casa Felicitá.
Vor Ort möchte Kim neben dem üblichen Sightseeing sich ausserdem sportlich betätigen und das surfen erlernen. So trifft sie auf den Surf und Yoga Lehrer Luca und verliert sich in dessen dunklen Augen und seiner Leichtigkeit.
Ausserdem genießt sie die Gesellschaft des Pärchen Clement & Ernesto und wird von den beiden ältern Herren betütelt.
Doch dann steht plötzlich Dirk nebst Ehefrau Ellie in der Casa Felicitá und Kim würde am liebsten weglaufen. Aber dies lässt ihr letzter Rest an Stolz nicht zu.
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Kim mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob Kim ihr Glück gefunden hatte.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz