Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.247 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Legolas_224«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Solana Dreams 2 - Mara
Verfasser: Alina Jipp (13)
Verlag: Eigenverlag (19246)
VÖ: 3. September 2020
Genre: Romantische Literatur (23085)
Seiten: 352 (Taschenbuch-Version), 257 (Kindle-Version)
Themen: Beziehungen (1984), Obdachlosigkeit (132), Surfen (26)
Reihe: Solana Dreams (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Solana Dreams 2 - Mara« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. April 2021 um 23:39 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Mara ist der zweite Band der Reihe, kann durchaus unabhängig gelesen werden, da es hier aber auch zu einem Wiedersehen mit Charakteren aus Lyanne kommt, ist es einfach runder, wenn man diesen Band schon kennt. Ich fand Lyanne schon wahnsinnig emotional, aber mit Mara hat sich die Autorin nochmal selbst übertroffen. Ich bin immer noch geflasht und das Buch hat mich tief im Inneren berührt, ging mir wirklich an die Substanz. Eine Geschichte, die sehr zum Nachdenken anregt. Denn auch hier gibt es wieder eine sagenhafte Tiefe, mit einem ernsten Hintergrund.

Der Schreibstil ist flüssig, packend und sehr bildlich. Vom Beginn an war ich in der Geschichte und durch die abwechselnde Sichtweise von Mara und Matt konnte ich mich noch mehr einfühlen. Beide kämpfen mit ihrer Vergangenheit, man erfährt nach und nach puzzleartig, was passiert ist. Grade Mara hat es hart getroffen und ich hab ihre Stärke bewundert. Es wird traurig und dramatisch und ich hatte echt Tränen in den Augen. Die Handlung ist gut durchdacht, absolut nachvollziehbar und authentisch. Sie kann so jederzeit und überall passieren, zeigt auf, wie schnell sich das Leben drehen kann, sei es zum Guten oder Schlechten. Das wir vieles viel zu selbstverständlich sehen, bis es plötzlich nicht mehr da ist.
Die Emotionen überrollen hier einen und lassen einen durch das Buch taumeln. Man möchte das Schwiegermonster anschreien, mag toben und heulen, verzweifeln, dann aber wieder lachen und lieben. Eine perfekte Mischung aus Drama, Action, Tiefe, ruhigen Momente und Romantik. Eine Geschichte über das Leben, über Ängste, Selbdtzweifel, Trauer, Wut, Hoffnung und die Liebe. Über Freundschaft und Vertrauen. Der humorvolle Anteil lockert die Geschichte auf, dadurch erstickt sie nicht in der Ernsthaftigkeit. Ich musste oft lachen oder schmunzeln, grade über Julien auch.

Hier ist Julien mein Highlight, er ist zuckersüß und einfach zum dahinschmelzen❤
Die Charaktere haben eine tolle Tiefe, sind authentisch und einfach nur sympathisch. Nun ja, die Schwiegermutter und Matts Eltern haben mich nicht jugendfreie Wörter gebrauchen lassen....so jemanden braucht kein Mensch...

Ganz klare Leseempfehlung ❤«
  15      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz