Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.358 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »romen710«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Silver Falcons 3 - Lee & Samira
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Silver Falcons 3 - Lee & Samira« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. August 2020 um 11:22 Uhr (Schulnote 1):
» Sam und Lee

Wer der vorherigen Bände kennt wird, den beiden schon begegnet sein, man kann das Buch aber auch ohne Vorkenntnisse lesen. Sam ist halt Sam. Eine eher ungewöhnliche Frau, da sie in einem Männerberuf arbeitet und auch sonst eher kein weibliches Klischee erfüllt, sondern ein Adrenalinjunkie ist. Mit Lee zusammen stellt sie fest, dass es auch andere Kicks gibt, als sportliche *grins.
Lee ist im Team immer der Stille , Unscheinbare, allerdings gilt dies nicht für sein Privatleben. Beide Protagonisten haben ein Familienumfeld, dass sie rückhaltlos unterstützt, aber beide haben Probleme dem anderen Geschlecht vorbehaltlos zu vertrauen. Zu viele schlechte Erfahrungen machen beide total unsicher.
Schön fand ich , dass auf Freundschaft sehr viel Wert gelegt wird und wir dadurch auch Matt,Will,Rachel und Stella wieder begegnen.
Die Story ist eher ruhig dreht sich viel um den Alltag und die Erfahrungen, die die Protagonisten machen , sie bewegen sich mit dem Thema feste Beziehung ja außerhalb ihrer Komfortzone. Der Schreibstil ist wie immer klasse, sehr durchdacht, emotional und auf den Punkt. Ich hätte mir ein längeres Ende gewünscht, in Bezug auf Paul und Lees Arbeitsplatz, das fand ich ein bisschen zu wenig, weil sich diese Themen als roter Faden durch das ganze Buch gezogen haben. Ich fand es gut, dass Frau Jacobs hier erotisch " back to the Roots" geht, waren die Männer in der " Broken Fairytale " Reihe auch so heiß dominant. Aber letztendlich ist es, glaube ich, egal, welches Thema Frau Jacobs beschreibt, sie hat einfach einen wunderbaren Schreibstil der Emotionalität und Gefühl in heiße Szenen mit einbringt und dadurch dem Leser das Gefühl gibt nicht nur das Buch unbedingt zu Ende lesen zu wollen, sondern auch , dass die Protagonisten selber enge Freunde sind. So sehr leidet und lebt man mit ihren.«
  11      0        – geschrieben von mellidiezahnfee
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz