Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.601 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »luka 156«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Rydeville Elite 3 - Love is all we crave
Verfasser: Siobhan Davis (3)
Verlag: Romance Edition (121)
VÖ: 28. August 2020
Genre: Romantische Literatur (26060)
Seiten: 260
Themen: Beziehungen (2331), Entscheidungen (2123), Freiheit (554)
Reihe: Rydeville Elite (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Rydeville Elite 3 - Love is all we crave« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. August 2020 um 11:51 Uhr (Schulnote 1):
» Inhalt:

Es handelt sich hier um den dritten und letzten Teil der Rydeville High Reihe.
Abbys Vater denkt, dass er sie gebrochen hat. Sie lässt ihn in dem Glauben und spielt die brave Ehefrau von Charlie. Doch im Hintergrund planen sie und ihre Freunde den Untergang der Elite.



Meinung:

Bevor ich beginnen möchte, muss ich auch bei diesem Teil wieder darauf hinweisen, dass es nicht empfohlen wird, die Reihe zu lesen, wenn man unter 18 ist. Es ist Dark Romance und kann von (sexueller) Gewalt handeln.

Bei diesem Teil hat sich Siobhan Davis wieder selbst übertroffen. Das Buch ist von Anfang bis zum Ende spannend, auf keiner einzigen Seite langweilig und man fiebert mit Abby die ganze Zeit mit.

Die Geschichte wird zum Großteil von Abby erzählt. Ab und zu lesen wir aber auch die Sicht von Kai. Abby ist ein absolut starkes und mutiges Mädchen. Was ihr schon angetan wurde - hauptsächlich durch ihren Vater - und doch macht sie weiter, wird nur noch entschlossener. Einfach bewundernswert. Natürlich hat sie jetzt auch Kai hinter sich, der ihr Kraft und Unterstützung bringt.

Zum Glück ist es nur eine Geschichte. Denn was die Jugendlichen in ihrem Alter schon alles durchgemacht und gesehen haben, ist unvorstellbar. Manchmal geht es wirklich heftig und brutal zur Sache. Vor allem die Männer der Elite scheren sich absolut nicht um die Gefühle anderer. Man weiß auch nie, wer hinter wem steht, wer mit wem vielleicht einen Plan schmiedet und vor allem weiß man nie, wem man vertrauen darf.

Mir hat die ganze Reihe wirklich sehr gut gefallen. Es war bei jedem Buch ein Vergnügen, die Geschichte von Abby und Kai zu verfolgen. Der zweite Band war zwar meiner Meinung nach der schwächste, aber das macht der dritte Teil wieder wett. Es passiert so viel, man weiß nie, woran man ist und kann sich nicht vorstellen, wie es weitergeht.



Fazit:

Ich kann die ganze Reihe absolut empfehlen.«
  12      0        – geschrieben von cbee
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz