Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.410 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »albhaois-95«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ein Fall für Engel und Sander 1 - Stille Zeugen
Verfasser: Angela Lautenschläger (4)
Verlag: dotbooks (557)
VÖ: 2015
Genre: Kriminalroman (8339)
Seiten: 304 (Taschenbuch-Version), 306 (Kindle-Version)
Themen: Ermittlungen (1416), Keller (129), Leichen (2309)
Reihe: Ein Fall für Engel und Sander (4)
Erfolge: 1 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 9)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Ein Fall für Engel und Sander 1 - Stille Zeugen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. September 2020 um 22:41 Uhr (Schulnote 2):
» Spannender Krimi mit einer ungewöhnlichen Ermittlerin, einer Nachlasspflegerin

*Klappentext (übernommen)*
Als die Nachlasspflegerin Friedelinde Engel zu dem Haus einer Toten geschickt wird, um deren Erbe zu regeln, erwartet sie nichts Außergewöhnliches. Im Keller der Toten findet Friedelinde jedoch eine zweite Leiche. Die zerbrechliche Frau selbst kann den kräftigen Mann unmöglich dort hinuntergebracht haben, doch wer sonst? Während der Kripo-Beamte Nicolas Sander bei seinen Ermittlungen im Dunkeln tappt, führt Friedelindes Suche nach den Erben der Frau in ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte zurück. Hängen die zwei Fälle zusammen? Friedelinde und Sander müssen Hand in Hand arbeiten, um die Schuldigen zu finden … und Hunderten Opfern Gerechtigkeit zu verschaffen.

*Meine Meinung*
" Stille Zeugen" von Angela Lautenschläger ist der erste Teil einer neuen Krimi-Reihe, bei der eine ungewöhnliche Ermittlerin der Kripo hilft. Friedeline Engel ist eine Nachlasspflegerin, die ihren Beruf sehr ernst nimmt und dabei dem Kriminalbeamten Nicolas Sander bei seinen Ermittlungen hilft.
Ich war richtig neugierig auf diese ungewöhnliche Ermittlerin, und ich bin nicht enttäuscht worden.
Mir gefällt der Schreibstil der Autorin ziemlich gut, er ist leicht und flüssig zu lesen. Abwechselnd berichten Sander und Engel von ihren Ermittlungen, was die Spannung zusätzlich erhöht.

Die Charaktere sind lebendig und haben aber auch ihre Macken. Mir gefällt es richtig gut, eine Nachlasspflegerin kennenzulernen, da ich über diesen Beruf noch nicht wusste. Friedelinde ist genauso außergewöhnlich wie ihr Name, ihren Beruf nimmt sie sehr ernst und will die Suche nach einem Erben auch zu einem positiven Abschluss bringen. Da hält sie auch eine Leiche oder auch ein Kommissar nicht von ab. Kommissar Nicolas Sander ist auch ein spezieller Typ, der einen schon mal stehen lässt oder ohne Gruß auflegt. Mir gefallen beide Charaktere sehr gut, gerade der Schlagabtausch der beiden ist immer wieder witzig und lockert den Krimi etwas auf.

*Fazit*
Ein guter Auftakt zu einer neuen Krimi-Reihe mit einer ungewöhnlichen Ermittlerin. Spannung und Humor sind hier vereint. Gerne werde ich diese Reihe im Blick behalten.
Von mir gibt es 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung.«
  14      0        – geschrieben von janaka
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz