Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.514 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »milow334«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Bella - Geliebte des Dämons
Verfasser: Lisa Skydla (28)
Verlag: Merlins Bookshop (38)
VÖ: 29. Juli 2020
Genre: Fantasy (12411), Jugendliteratur (7163) und Romantische Literatur (21625)
Seiten: 435 (Taschenbuch-Version), 366 (Kindle-Version)
Themen: Dämonen (1002), Geheimnisse (4352), Hamburg (604), Leichen (2128), Mörder (578), Ritualmord (80)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,36 (93%)
1
78%
2
17%
3
3%
4
0%
5
0%
6
3%
Errechnet auf Basis von 36 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Bella - Geliebte des Dämons« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 26. August 2020 um 13:22 Uhr (Schulnote 1):
» In " Bella - Geliebte des Dämons " ist Isabelles großer Traum als Musicaldarstellerin in weite Ferne gerückt und so ist sie als Aushilfe bei Hafenrundfahrten tätig.
Bei einer dieser Fahrten fällt sie über Bord und wird von Darius gerettet. Sofort ist diesem klar, seiner Dualseele gegenüber zu sein.
Doch wie kann er Bella, wie sie gerne genannt wird erklären, was er ist und dies ohne etwas gefährliches heraufzubeschwören und ohne sie zu verlieren.
Aber Bella fühlt sich nur auf den Arm genommen und zieht sich bei erst bester Gelegenheit zurück.
Ausserdem ist Darius von dominat-sadistischer Natur und Bella ist gegenüber SM skeptisch eingestellt.
Dazu kommt, das in der Speicherstadt ein Mörder zugegen ist, der es auf Darius und seines gleichens abgesehen hat.
Ist nun Bella in ernster Gefahr und welche Möglichkeiten gibt es, sie da heil heraus zu bringen?
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Bella und Darius mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Da ich wissen wollte, ob und wie es Darius gelungen war, Bella von sich zu überzeugen und aus der Reichweite des Mörders zu halten, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  10      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz