Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.504 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Rene Ostermann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
HARDCOVER
 
Der letzte Papierkranich
Verfasser: Kerry Drewery (3)
Verlag: Arctis (28)
VÖ: 24. Juli 2020
Genre: Jugendliteratur (7156)
Seiten: 304 (Gebundene Version), 258 (Kindle-Version)
Themen: 1945 (37), Atomwaffen (49), Hiroshima (2), Japan (127), Suche (1150), Überleben (213)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Der letzte Papierkranich« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (0)     Blogger (2)     Tags (1)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Der letzte Papierkranich« wurde von zwei uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Nadine's bunte Bücherwelt 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Dieses Buch wird nicht jeden Geschmack treffen, mich jedoch konnte es komplett überzeugen und stellt für mich ein Highlight dar. Es hat mich tief berührt und verweilt weiterhin in meinen Gedanken. Absolute Leseempfehlung!«
Damaris liest. 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»"Der letzte Papierkranich: Eine Geschichte aus Hiroshima" gehört zu den Büchern, vor denen man vor dem Lesen ein klein wenig Angst hat. Angst, weil man genau weiß, dass es sich hier um bedrückende und auch erschütternde Lesekost handeln wird. Und dann ist dieses Buch aber auch so wertvoll und gut. Nicht nur, weil es perfekt geschrieben und gestaltet ist, sondern auch, weil das Ende, und damit die Aussage, zutiefst berührt: Schuld ist nicht unendlich. Es gibt Hoffnung, immer.«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz