Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.950 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MARKUS63«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
From Miami with Love - Scarlett & William
Verfasser: Amanda Frost (21)
Verlag: Eigenverlag (16805)
VÖ: 21. Juli 2020
Genre: Romantische Literatur (20549)
Seiten: 267 (Taschenbuch-Version), 196 (Kindle-Version)
Themen: Anwälte (711), Anziehungskraft (522), Erbschaft (449), Florida (126), Hotel (721), Miami (93)
Charts: Einstieg am 31. Juli 2020
Höchste Platzierung (4) am 3. August 2020
Zuletzt dabei am 3. August 2020
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
4mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,70 (86%)
1
60%
2
20%
3
10%
4
10%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 10 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Aufgrund einer Erbschaft findet sich der erfolgsverwöhnte New Yorker Anwalt William Malone plötzlich in Miami wieder, wo er sich dem letzten Willen seines Vaters beugt und für ein Jahr die Leitung eines Luxushotels übernimmt. Eine Herausforderung, die ein Mann wie er problemlos meistern sollte, wäre da nicht diese sexy Südstaatenlady Scarlett Jenkins, eine Restaurant- und Hoteltesterin, die ihm das Leben zur Hölle macht.
Schon bald ist die Anziehungskraft zwischen den beiden jedoch derart intensiv, dass sie hin und wieder ihre eigentlichen Ziele aus den Augen verlieren.

Eine prickelnde Liebeskomödie, so heiß wie die Sonne über dem Sunshine State Florida.

Das Buch ist in sich abgeschlossen.
Lesermeinungen (3)     Leseprobe     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. Juli 2020 um 17:00 Uhr (Schulnote 1):
» In " From Miami with Love: Scarlett & William " erbt William mit seinen zwei Brüdern den Hotelkonzern ihres verstorbenen Vaters. Doch das ganze ist mit Bedingungen verbunden und so bleibt ihnen nichts anderes übrig, als für ein Jahr die Leitung eines der Hotels in Miami zu übernehmen.
Will tritt als erstes diesen Weg an und kehrt seiner Kanzlei in New York den Rücken. Das es nicht einfach werden würde hatte er ja geahnt, doch nicht damit gerechnet, dass eine Hotel und Restaurantkritikerin ihm das ganze zusätzlich beschwert.
Als Will Scarlett das erste Mal trifft, ist er ihrem Südstaatencharm sofort erlegen und trotzdem kämpfen sie auf gegenseitige Seiten. Das die Anziehungskraft zwischen ihnen jedoch stärker ist und beide andere Ziele sowie Wünsche für die Zukunft haben, macht es nicht leichter.
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Scarlett und Will mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen und so manche mitfühlende Momente.
Da ich erfahren wollte, ob und wie sich die beiden zusammen rauften und ob es vielleicht doch ein Happy End gab, musste ich das Buch in einem Rutsch lesen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  14      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 26. Juli 2020 um 11:44 Uhr (Schulnote 2):
» #Anzeige, #Reziexemplar, #AmandaFrost, #Miami

Autorin: Amanda Frost

Handlungsort: Miami

Hauptdarsteller: Scarlett und Will

Amanda entführt uns bei dieser Geschichte nach Miami. Dort lernen wir Will kennen, der gezwungener maßen durch das Erbe seines Vaters, ein Hotel wieder auf Vordermann bringen muss, denn sonst fällt das Erbe auf seine Stiefmutter, die so gerade mal 2 Jahre älter ist als er selbst. Sein Ziel, das schnell wie möglich zu schaffen um dann wieder nach New York zurück zu können, denn dort ist er nicht nur ein knallharter Rechtsanwalt, sondern auch ein sehr guter.

Scarlett muss auch notgedrungen, wegen einem Auftrag ihrer Chefin dort hin, denn sie ist Hotel Testerin und hat die Aufgabe, dass Hotel so schlecht wie möglich dastehen zu lassen.

Beide lernen sich kennen, wobei keiner der Beiden ahnt wer der andere ist. Sie spüren nur, dass es gehörig zwischen ihnen knistert.

Meine Meinung zur Geschichte
Kaum angefangen zu lesen , war es wie nach Hause kommen. Ich fühlte mich gleich wohl in der Geschichte. Die Art wie die Autorin schreibt, sagt mir voll und ganz zu und auch die Ideen sprechen mich mich an. Es wurde pricklig, sexy, spannend und man hatte die Chance die Charaktere gut kennen zu lernen um sie gleich ins Herz zu schließen.

Die Kapitel wechseln zwischen Scarlett und Will und man erlebt die Geschichte aus der jeweiligen Sicht der Personen und lernt auch die Beweggründe für ihr Handeln besser kennen.

Zum Ende der Geschichte wurde es es noch etwas dramatisch und spannend. Hier hätte ich den Spannungsbogen noch gerne etwas ausführlicher erlebt. Die Auflösung ging sehr schnell. Ok schonte meine Nerven etwas, was auch nicht schlecht ist.

Ich fühlte mich sehr gut unterhalten und freue mich schon auf die nächste Geschichte, wo es um Wills Bruder geht, denn nicht nur er hat die Aufgabe in Miami ein Hotel auf Vordermann zu bringen, auch seine 2 Brüder.

Gerne empfehle ich die Geschichte weiter. Und wer mit Will und Scarlett nach Miami reist, grüßt sie mal schön, sie sind mir ans Herz gewachsen.

Ach ja da war ja noch wer der mir in der Geschichte ans Herz wuchs.«
  14      0        – geschrieben von Rinas Bücherblog
 
Kommentar vom 24. Juli 2020 um 7:56 Uhr (Schulnote 1):
» Wow, das Cover ist ja mal mega heiß. Die Schrift und die Aufteilung sind sehr gelungen.
Die Geschichte selber steht dem in nichts nach. Sie hat mich sofort gefesselt und ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Scarlett ist eine Hammerfrau, die mich mit ihrer Art begeistert hat. Sie weiß was sie will und ist sehr tough und steht ihrer Familie bei. William ist heiß und lässt nicht nur Scarletts Puls höher schlagen. Beide sind Kämpfer und würden perfekt zusammen passen. Leider stehen sie sich selber im Weg, da sie unterschiedliche Vorstellungen von ihrer Zukunft haben. Ob sich diese annähert, müsst ihr selber lesen. Lasst euch auf diese spannende und sehr emotionale Story ein und macht Urlaub in Miami.
Wie immer ist der Schreibstil der Autorin wieder einmal sehr angenehm und flüssig zu lesen. Man kann sich so in die Handlung fallen lassen und einfach nur genießen.

Fazit:
Scarlett und William machen mit ihrer Geschichte einen gigantischen Anfang der neuen Reihe. Jetzt freue ich mich schon auf den nächsten Teil. Zum Glück hat William noch zwei Brüder ;)«
  13      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz