Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.327 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hans-Jürgen Pilz«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Der gefrorene Urknall
Verfasser: Mike Gorden (4)
Verlag: BookRix (1449) und HML-Media (8)
VÖ: 18. März 2020
Genre: Mystery-Roman (364)
Seiten: 588 (Broschierte Version), 543 (Kindle-Version)
Themen: CERN (9), Drogen (509), Parallelwelten (361), Portale (173)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Der gefrorene Urknall« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. Oktober 2020 um 16:04 Uhr (Schulnote 2):
» Spannende Mischung der Genres

"Der gefrorene Urknall" ist ein Roman über Verschwörungstheorien und Paralleluniversen, ein Mysterie-SF-Thriller.

Die vielen Personen haben alle ihren eigenen Charakter, manche sind symphatisch, andere eher nicht. Interessant waren sie aber alle. Die teils realen Orte rufen auch mal Beklemmungen hervor, erscheint die Geschichte doch teilweise sehr echt. Gut recherchierte historische Begebenheiten und die wissenschaftlichen Ausführungen sind sehr interessant.

Ich muss gestehen, dass ich das Buch abgebrochen und erstmal weggelegt habe. Manchmal hilft es, wenn man später nochmal nochmal anfängt. Ging ich ja anfangs von einem Thriller aus, aufgrund des "...unbekannten Toten im Pariser Drogenmilieu...".

Vielleicht wäre es auch hilfreich gewesen, den Vorgängerband zu lesen. Ich fühlte mich anfangs etwas erschlagen von den vielen handelnden Protagonisten. Die muss man erstmal sortieren und am besten einen Spickzettel anfertigen.

Auf jeden Fall ein spannendes Buch, wenn man sich darauf einlässt!«
  12      0        – geschrieben von Arh
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz