Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.213 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ETHAN77«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Magische Gezeiten 3 - Die Jagd
Verfasser: Gabi Rüther (15)
Verlag: Eigenverlag (25419) und tredition (398)
VÖ: 15. Juli 2020
Genre: Fantasy (16469) und Romantische Literatur (29807)
Seiten: 288 (Taschenbuch-Version), 300 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 158 (Kindle-Version)
Themen: Druiden (123), Hexen (1148), Magie (3397), Pakt (193), Tiere (946), Verfolgung (237), Verwandlung (241)
Reihe: Magische Gezeiten (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eine magische Flut überrollt das Land und verwandelt einige Menschen in Hexen, Druiden und andere Divergenten. Doch niemand hat so gewaltige Kräfte wie die Thuadaree - denn ihre Magie ist älter als die Zeit ...

Auf der Flucht vor der Vergangenheit reist Yenna mit ihren Watussi-Rindern von der Nordsee in den Süden. Ihre magische Gabe, Tiere zu verstehen und zu heilen, hilft ihr im Kampf gegen ihre Verfolger nicht.
Ein Pakt mit Jondar, dem Herrscher der Thuadaree, dagegen kann sie schützen. Doch die Verfolger sind ihr auf der Spur und sie sind nicht die einzigen, die ihren Tod wollen. Yenna muss sich entscheiden. Will sie wieder davonlaufen oder mit Jondars Hilfe zur Jägerin werden?
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. November 2022 um 10:15 Uhr:
» Tolle Geschichte

Hier handelt sich um den dritten Teil der Reihe. Ich empfehle der Reihe nach zu lesen.

Yenna ist eine Animali, sie kann Tiere verstehen und ihnen helfen. Gemeinsam mit ihrer Herde von Watussi-Rindern zieht sie durchs Land in den Süden. Doch sie wird verfolgt und ihre Vergangenheit scheint sie einzuholen.
Ob der Pakt mit Jondar, dem derzeitigen Herrscher der Thuadaree, ihr helfen kann?
Davonlaufen und fliehen oder sich dem Kampf stellen? Yenna muss sich entscheiden.

Meine Meinung:

Mal wieder ein Buch, das ich von Gabi Rüther verschlungen habe. Ich liebe ihren Schreibstil, der mich immer wieder an ihre Geschichten fesselt. Sie schreibt so locker, abwechslungsreich und bringt mich immer wieder zum Schmunzeln. Ganz besonders die Dialoge mag ich sehr. Durch die interessanten Charaktere entstehen sehr unterhaltsame Dialoge, die mich immer wieder lachen lassen. Einfach herrlich.

Nach den ersten Teilen fand ich Jondar schon sehr spannend und freue mich, dass auch er seine eigene Geschichte bekommen hat und man mehr über ihn erfährt. Ein Thuadaree, der so gar keine Lust auf den Thron hat und der mit dem Vergangenen zu kämpfen hat.

Gabi Rüther schreibt schön bildhaft. Gerade bei dem Wirken von Magie hatte ich die Bilder im Kopf und habe alles direkt vor Augen gesehen. Das hat mir richtig gut gefallen.

Ihre Figuren sind großartig. Sie haucht ihnen so viel Leben ein, dass sie so real und authentisch rüber kommen. So leben sie wirklich in meinem Kopf und ich würde am liebsten ganz viel Zeit mit ihnen verbringen.

Yenna ist mir sofort ans Herz gewachsen. Ihre Liebe zu den Tieren, allen voran ihrer Herde Watussi-Rinder, kam super bei mir an. Ich habe mit ihr mitfühlen können. Man spürt regelrecht was sie ihr bedeuten. Das ist so schön.
Sie hat es sicherlich nicht leicht und ihre Vergangenheit ist übel. So habe ich mit ihr mitgefiebert, dass für sie alles gut ausgehen wird.

Gefreut habe ich mich auch sehr, dass es ein Wiedersehen mit Thoran und seiner Hexe gab. Wie schön, den beiden wieder zu begegnen.

Wenn man sich in ein Buch verlieben kann, habe ich es hier getan  Es macht so unglaublich viel Spaß Gabis Bücher zu lesen. So konnte ich auch dieses kaum aus der Hand legen. Ich klebte regelrecht an den Seiten und die Zeit verflog wie im Flug. Wieder eine perfekte Geschichte um abzuschalten und einfach zu genießen.

Fazit:

Eine tolle Fortsetzung und genauso unterhaltsam wie die beiden Vorgänger. Ich liebe die Geschichten von Gabi Rüther, so hat mich auch diese komplett in den Bann gezogen. Eine wunderbare Unterhaltung mit viel Charme und einer angenehmen Portion Witz. Von mir eine klare Leseempfehlung für dieses tolle Buch.«
  13      0        – geschrieben von LoveBambaren
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies