Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.177 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LYA052«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Perfect Day - Etwas Geborgtes, etwas Blaues ... etwas Chaos?
Verfasser: Nele Betra (49)
Verlag: Eigenverlag (21126)
VÖ: 27. Juni 2020
Genre: Romantische Literatur (25204)
Seiten: 320 (Taschenbuch-Version), 349 (Kindle-Version)
Themen: Fotografen (311), Gegensätzliche Partner (311), Hochzeit (1644), Homosexualität (2868), Tanzlehrer (15)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Dawson Shaw ist Weddingplaner und hebt den Begriff Perfektion in eine neue Dimension. Leon Hendry, Fotograf und Tanzlehrer, ist dagegen der buchstäbliche Freigeist.

Diese zwei gegensätzlichen Männer führt ein Auftrag zusammen, der mehr als ihre beruflichen Talente fordert. Vom ersten Moment an knistert es zwischen ihnen und die Funken sprühen. Es wird nicht nur auf emotionaler Ebene turbulent und abenteuerlich, denn eine Hochzeit zu planen, kann sich durchaus als kompliziert erweisen, vor allem wenn sie perfekt sein soll.

Aber vielleicht ist perfekt eine Frage der Betrachtungsweise?
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. Juli 2020 um 9:36 Uhr (Schulnote 1):
» Dieses Cover ist perfekt. Es gefällt mir, da es dezent, aber doch hervorstechend ist.
Die Story selber ist wunderschön, romantisch, aber auch dramatisch und humorvoll. Damit hat mich die Autorin wieder einmal gefesselt und begeistert.
Dawson, der versucht für seine Schwester in kürzester Zeit eine perfekte Hochzeit zu planen trifft auf den lustigen und lockeren Leon und dieser hebt seine Welt aus den Angeln. Es knistert heftig zwischen den beiden, dennoch sind sie sich nicht sicher über ihre Gefühle. Begleitet die beiden und lasst euch von ihrer Geschichte verzaubern.
Aber wie anfangs schon erwähnt, hat dieses Buch mehr als nur Liebe und Romantik zu bieten. Wir werden von der Autorin auf ein Schloss mitgenommen, in dem es zu spuken scheint. Macht euch also auf jede Menge Turbulenzen gefasst.
Durch ihren Schreibstil macht die Autorin diese Gay Romance zu einem besonderen Lesegenuss,. Dieser wird durch den Perspektivenwechsel und die dadurch entstehende Einsicht in die Gefühlswelt der Protagonisten verstärkt.

Fazit:
Eine Liebesgeschichte über ein Paar, das augenscheinlich nicht zusammen passt, da sie zu unterschiedlich sind, sich aber perfekt ergänzen.«
  10      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz