Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.743 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lydia32«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
F**k you, Romeo
Verfasser: Joss Brown (12)
Verlag: Eigenverlag (16439)
VÖ: 28. Juni 2020
Genre: Romantische Literatur (20203)
Seiten: 178
Themen: Angebot (303), Barkeeper (76), Hochzeit (1375), Scharaden / Vorgetäuschte Beziehungen (120)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,33 (73%)
1
0%
2
67%
3
33%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
„Man kann im Leben nicht alles haben, Will.“
„In meiner Welt schon. Man muss es nur mehr als alles andere wollen. Also stelle ich dir jetzt die einzig entscheidende Frage: Willst du mich?“

Grüne Dreadlocks, Piercings und ein Körper voller Tattoos. Ich weiß, dass ich nicht dem gängigen Schönheitsideal entspreche, aber das stört mich nicht. Im Gegenteil. So halte ich mir lästige Kerle während meiner Schicht im Shakesbeer vom Hals. Für Männer habe ich momentan keine Zeit, ich muss mich um meine fünfzehnjährige Schwester Elena kümmern und um die Tatsache, dass ich wegen Kindesentführung gesucht werde. Dabei habe ich nur das Richtige getan und meine Schwester beschützt.
Doch als William Morgan mir dieses Angebot macht, weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll.
Ich soll ihn zur Hochzeit seiner Schwester begleiten, um seine Eltern mit mir zu schockieren. Ausserdem hat er noch etwas vor, das er mir nicht verraten will. Im Gegenzug hilft er mir, dass die Anklage gegen mich fallengelassen wird und ich das Sorgerecht für Elena bekomme.
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. William Morgan ist höllisch attraktiv, aber definitiv ein paar Nummern zu groß für mich. Ausserdem werde ich das Gefühl nicht los, dass da mehr dahintersteckt....viel mehr.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »F**k you, Romeo« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz