Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.198 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hannes Maa&szli...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
In zwei Welten 4 - Der verlorene Elf
Verfasser: Gabi Rüther (14)
Verlag: Eigenverlag (21176) und tredition (291)
VÖ: 16. April 2017
Genre: Fantasy (14319) und Romantische Literatur (25244)
Seiten: 246 (Taschenbuch-Version), 268 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 248 (Kindle-Version)
Themen: Elfen (643), Inseln (2114), Ostsee (296), Rügen (86)
Reihe: In zwei Welten (5)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Lukan war drei Jahre mit einem menschlichen Helfer in einer Höhle eingesperrt, bis seine Elfenfreunde ihn endlich befreien konnten. Doch Lukans Schicksal hat sich damit noch nicht erfüllt.
Er hat seine Magie verloren, seine Ehre und seinen Lebensmut und reist ziellos durch das Land.
Auf Rügen steigt er nachts in ein Boot und lässt sich aufs Meer hinaustreiben.
Er ergibt sich seinem Schicksal und ahnt nicht, dass dies noch Einiges für ihn bereithält.

Alles andere als schicksalsergeben dagegen ist Zoe. Als Tochter eines millionenschweren Adeligen steht sie ständig in der Öffentlichkeit. Nach einer gescheiterten Beziehung flieht sie auf die Insel Vilm.
Doch statt Ruhe und Frieden findet sie dort eines Morgens am Strand ein Boot, in dem ein völlig betrunkener junger Mann liegt ...
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. Juli 2020 um 18:11 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe mich richtig gefreut, das Lukan seine eigene Geschichte bekommt.
Der Elf, den ich in „Erste Begegnung“ schon kennengelernt habe. Er wurde von seinen Freunden aus einer Höhle gerettet, in der er drei Jahre eingesperrt war.
Ihm wurde übel mitgespielt, er hat seine Magie verloren, seinen Lebensmut, und seine Ehre. Als er sich völlig aufgegeben hat, steigt er in ein Boot und möchte es dem Schicksal überlassen, ihm ist alles egal.
Was hat das Schicksal mit ihm vor ?
Dieses Buch greift ein ernstes Thema auf, und zeigt gleichzeitig das es einen Ausweg gibt. Ein Buch in dem die Emotionen Fahrstuhl fahren.
Ich habe wirklich mit Lukan mitgelitten, gehofft, und mich auch für ihn gefreut. Gabi Rüther schreibt so gefühlvoll und bildlich, das ich in den Büchern versinke.

Wie bei allen Teilen muss ich euch sagen lest sie selber.
Ach ich muss es wieder sagen, wie schon so oft. Ich liebe diese Elfenbücher von Gabi Rüther einfach.

Von mir gibt es 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ und eine klare Leseempfehlung! «
  14      0        – geschrieben von Danis kleine Bücherwelt
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz