Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.749 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »alexa61«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Herzensreihe 3 - Das Beben unserer Herzen
Verfasser: Anja Langrock (4)
Verlag: Books on Demand (2918) und Eigenverlag (16442)
VÖ: 10. Juni 2020
Genre: Romantische Literatur (20205)
Seiten: 376 (Taschenbuch-Version), 279 (Kindle-Version)
Themen: Beziehungen (1698), Gegensätzliche Partner (244), Geheimnisse (4085), Pläne (252), Rache (1881), Verrat (1019)
Reihe: Herzensreihe (Anja Langrock) (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Herzensreihe 3 - Das Beben unserer Herzen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. Juni 2020 um 10:27 Uhr (Schulnote 1):
» In " Das Beben unserer Herzen (Herzensreihe 3) " treffen die Psychotherapeutin Sophie und der kalifornische Surferboy Liam per Zufall beim Joggen an der Alster aufeinander.
Das meint zumindest Sophie, dass Liam sie gezielt ausgesucht hat, um seine Rachepläne auszuüben, weiß sie natürlich nicht und sollte es nie erfahren.
Nur das Liam ernste Gefühle für Sophie entwickelte und er sich entscheiden muss, entweder seine Pläne durchzuziehen oder ihr zuliebe diese aufzugeben, konnte er nicht voraus ahnen. Kann es unter diesen Voraussetzungen eine gemeinsame Zukunft für beide geben?
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Sophie und Liam mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob Liam seine Pläne verfolgte und wie Sophie darauf reagierte.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  10      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 25. Juni 2020 um 18:26 Uhr (Schulnote 1):
» Ich finde alle drei Cover der Herzensreihe toll, und sie passen super zusammen. Ich habe schon die ersten beiden Teile geliebt, und auch in diesem Teil hat die Autorin es geschafft mich komplett zu überzeugen.
Die Geschichte um Sophie und Liam geht richtig tief. Beim Lesen merkt man sehr schnell, das etwas im Hintergrund brodelt. Doch was ist der Grund warum sich Liam an Sophie ran macht ? Und was verheimlicht Sophie vor ihm?
Eine sehr tiefe, emotionale, spannende Geschichte die Anja Langrock hier geschrieben hat. Liams Vergangenheit wird immer wieder ein Stückchen aufgedeckt, und er tat mir richtig leid.
Die Kapitel sind immer abwechselnd, mal aus Liams und mal aus Sophies Sicht, so kann man die Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen, und wird komplett in die Geschichte gezogen.
Ich mag den flüssigen Schreibstil der Autorin sehr. Sie schafft es mich so tief in die Geschichte zu ziehen, das ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann, weil ich unbedingt wissen muss wie es weiter geht.
Die Bücher können einzeln gelesen werden, dennoch empfehle ich sie der Reihe nach zu lesen, denn man trifft die Protagonisten in allen drei Teilen wieder. Und es würde euch echt etwas entgehen. Die Bücher sind toll.




Von mir gibt es 10 volle Herzen und eine klare Leseempfehlung! «
  12      0        – geschrieben von Danis kleine Bücherwelt
 
Kommentar vom 23. Juni 2020 um 11:17 Uhr (Schulnote 1):
» „Das Beben unserer Herzen“ ist der dritte Teil der Herzensreihe von Anja Langrock…wieder mal ein Buch das sehr emotional war…ich danke dafür das ich es vorab lesen durfte…

der Blick auf den Klappentext:
Wie viele Geheimnisse kann die Liebe ertragen?

Sophies und Liams Welten könnten nicht unterschiedlicher sein. Unter normalen Umständen wären sie sich niemals begegnet. Während Sophie an einen schicksalshaften Zufall glaubt, weiß es der kalifornische Beachboy besser. Es gibt nur einen einzigen Grund, weshalb Liam sie angesprochen hat. Er möchte Rache üben, und für diesen Zweck benutzt er sie skrupellos. Als sich die süße und unschuldige Sophie unaufhaltsam in sein Herz schleicht, stellt das Liams Gefühlswelt vollkommen auf den Kopf. Denn eins ist klar. Sophie darf niemals erfahren, welchen perfiden Plan er verfolgt.

Das Beben unserer Herzen ist ein herzzerreißender Roman über die Liebe, Ängste, Verrat und Vergangenheitsbewältigung.

Alle Bände der Herzensreihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings wird empfohlen mit Teil 1 zu beginnen, da es wiederkehrende Figuren gibt.

mein Blick auf das Buch:
das Cover reiht sich passend in der Buchreihe ein…es ist farblich angenehm gehalten…es ist ein bisschen verspielt….aber alles in einem guten Maß…der Klappentext hat mich wieder mal direkt abgeholt…ich war gespannt auf die Geschichte dahinter…

mein Blick in das Buch:
jeder trägt Geheimnisse in sich…jeder hat eine zweite, oft verborgene Seite…
und manchmal basiert alles auf irgendwelchen Lügen…

so war es auch hier in diesem Buch…man merkt sehr schnell beim lesen, das beide Protagonisten was zu verbergen haben…was es letztendlich bei beiden ist, erfährt man erst im Verlauf…
die Protagonisten waren sehr gut dargestellt…sie hatten als Charaktere eine angenehme Tiefe…sie waren unbequem…manchmal verschlossen…wirkten interessant…eben eckig und kantig – wie es sein soll…
auch gab es eine Reihe von Nebenfiguren die sehr gut rüber kamen…zum Beispiel die beste Freundin von Sophie…zeichnet sie doch eine tiefe und ehrliche Verbundenheit mit Sophie aus…

die Geschichte ist spannend, aber auch sehr emotional erzählt worden…und sie hat eine interessante Entwicklung…
Situationen und Szenen wurden sehr wortreich ausgekleidet…somit war mein Kopfkino sehr schnell angegangen…ich fühlte mich wohl und gut aufgehoben in der Story…
die Autorin hat eine schöne und ausschmückende Art des Erzählens…das gefällt mir gut…
die Themen die hier Anklang fanden, waren gut in die Geschichte eingebaut…sie wirkten echt und authentisch

Fazit:
wieder eine sehr gelungene Fortsetzung der Reihe…
spannender und emotionaler Lesespass«
  9      0        – geschrieben von lesenimdunkeln
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz