Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.392 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »B.Kant«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Dragon Ninjas 1 - Der Drache der Berge
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Dragon Ninjas 1 - Der Drache der Berge« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Juli 2020 um 13:20 Uhr (Schulnote 1):
» Das Thema Ninjas lässt die Augen meines Sohnes leuchten, daher war klar: Dieses Buch müssen wir lesen.
Und, soviel sei vorweggenommen, wir wurden nicht enttäuscht. Sprachlich konnte uns Michael Petrowitz ebenso überzeugen wie inhaltlich. Okay, ich hab beim Lesen ab und an einen Knoten in der Zuge gehabt, da die Namen ganz Ninja-like ziemlich kompliziert auszusprechen sind. Doch meine Kinder hatten ihre Freude und mehr als einmal gelacht, weil Mama sich mal wieder verhaspelt hatte.
Nichtsdestotrotz hat uns die Story absolut begeistert. Ein wildes und auch gefährliches Abenteuer, dass wichtige Themen wie Loyalität, Freundschaft und Mut anspricht und die Kinder ermutigt, an sich zu glauben. Mir als Mama hat das besonders gut gefallen, denn ich finde es wichtig, dass Kinder Selbstvertrauen lernen. Dieses Buch motiviert und unterhält und diese Mischung gefällt mir besonders gut. Wir freuen uns schon auf die weiteren Bände und ich bin mir sicher, es war nicht das letzte Mal, dass wir es gelesen haben.«
  10      0        – geschrieben von Martina Suhr
 
Kommentar vom 5. Juni 2020 um 15:17 Uhr (Schulnote 1):
» Lian erfährt an seinem zehnten Geburtstag, dass er ein Drachenblut ist und fortan auf ein Ninja Internat gehen soll. Als Drachenblut hat er ein wichtuges Erbe, denn nur er kann den gefährlichen Drachen o-Gonsho aufhalten. Aber erst mal muss er die Fähigkeiten eines Ninja erlernen. Doch Lian ist viel zu ungeduldig und will sich schon jetzt auf die Suche des Schwertes Katana-O machen....

unterstützt wird er dabei von seinen neuen Freunden Sui und Pepp. Die beiden haben ihm die Nachricht überbracht, dass er ein Drachenblu ist, von dem Lian sein ganzes Leben lang nichts wusste. Da seine Mutter ihn beschützen wollte. Zwischen den drei Freunden ist sofort eine Verbindung und sie halten zusamen. Das hat mir sehr gut gefallen.

Lian wird in diesem Buch erst mal mit der für ihn neuen Welt vertraut gemacht. Und am Ende des Buches wird klar, dass noch viele Abenteuer auf ihn und seine Freunde warten.

Der erste Band ist auf jeden Fall ein guter Start in diese Reihe und macht Lust auf die anderen Bände. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit Lian, Sui und Pepp weiter geht.«
  9      0        – geschrieben von SummseBee
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz