Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.647 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »joyce-66«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Lavendelblauer Sommer in der Provence
Verfasser: Kate Saunders (5)
Verlag: Fischer (2028)
VÖ: 27. Mai 2020
Genre: Romantische Literatur (28438)
Seiten: 384
Themen: Frankreich (904), Geliebte (201), Provence (126), Sommer (817), Urlaub (1030)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
4,00 (40%)
1
0%
2
0%
3
0%
4
100%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Lavendelblauer Sommer in der Provence« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. August 2022 um 6:00 Uhr (Schulnote 4):
» Charlie möchte mit seiner Geliebten Clare heimlich in die Provence um dort Urlaub zu machen.Aber Beth,seine Ehefrau,bekommt es heraus und reist kurzerhand mit den zwei Töchtern mit.Die Hotelgäste verfolgen jeden Tag wie sich die drei in ein chaotisches Gefühlschaos verstricken und so quasi in der ersten Reihe sitzen um selbst unweigerlich mit hinein zu geraten.Zu guter Letzt noch der große Schock bei allen Gästen-das Château Cornu entpuppt sich als Baustelle!

Der Schreibstil ist leicht,bildhaft und zügig zu lesen.Die Protagonisten sind sehr sympathisch dargestellt und die Spannung erhöht sich langsam aber stetig und das humorvolle kommt dabei nicht zu kurz.

Fazit:Dieser Roman beinhaltet 22 längere Kapitel die abwechselnd aus Sicht von Clare und Beth erzählen.Aber ich hatte auf den ersten Seiten etwas Mühe hinein zu kommen was sich nach und nach legte.Am Flughafen machte mich die Autorin mit den Gästen bekannt die im Château Urlaub machen.Die Protagonisten stammen aus England und Schottland und das merkt man gleich an deren Art.Die Autorin hat dies sehr gut umgesetzt.Clare hat mir schon nach kurzer Zeit sehr gefallen aber auch die anderen Protagonisten sind alle auf ihre Weise sehr sympathisch.Mir gefiel es auch dass dieser Roman mit wenigen Charakteren auskommt.Langsam stellte sich beim lesen auch ein wenig das Gefühl von Sommer und Sonne bei mir ein.Die Story erzählt von einer chaotischen Woche Urlaub aber eher in einer etwas ruhigeren Art.Die leichte und eher melancholische Geschichte ist meiner Meinung nach mit Witz und Humor gespickt so dass ich gerade auch auf der ersten Hälfte des Buches lächeln musste.Einen Kritikpunkt hätte ich allerdings-es gab nach der Hälfte des Buches meiner Meinung nach einige längere Passagen.In dieser Story geht es um Gefühle wie Glück,Betrug,Eheprobleme,Enttäuschung,Trennung Erwartung,Verzeihen und Eifersucht.Da gibt es einige Wörter die ich persönlich so nicht geschrieben hätte da hätte ich mir mehr Gefühl gewünscht und auch eine andere Formulierung.Dieser (Liebes)Roman ist meiner Ansicht nach zwar leicht aber nicht kurzweilig zu lesen.Der Leser sollte sich vielleicht etwas Zeit lassen.Ich vergebe drei Sterne.«
  16      1        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz