Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.867 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »SAPHIRA84«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Achtsam morden 2 - Das Kind in mir will achtsam morden
Verfasser: Karsten Dusse (5)
Verlag: Heyne (3283)
VÖ: 11. Mai 2020
Genre: Kriminalroman (10375)
Seiten: 480
Themen: Achtsamkeit (81), Mafia (861), Mord (7905), Therapeuten (180)
Reihe: Achtsam morden (4)
Charts: Einstieg am 19. Mai 2020
Höchste Platzierung (2) am 22. Mai 2020
Zuletzt dabei am 2. Juli 2020
Erfolge: 1 Media Control Top 10 E-Book (Max: 6)
82 Spiegel Taschenbuch Top 20 (Max: 1)
1 Österreich Taschenbuch Top 10 (Max: 1)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von 13 Bloggern
1
69%
2
23%
3
8%
4
0%
5
0%
6
0%
17mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,78 (84%)
1
52%
2
27%
3
16%
4
3%
5
1%
6
1%
Errechnet auf Basis von 2152 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Achtsam morden 2 - Das Kind in mir will achtsam morden« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Leserkanonen-Einblick     Blogger (15)     Tags (15)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Mai 2020 um 23:21 Uhr (Schulnote 2):
» Als erstes fiel mir auf, dass es für den Umfang des Buches doch recht viele Kapitel sind. Diese führen jedoch dazu, dass ich nur so durch das Buch flog, da ich denkt ach die Kapitel sind so kurz eins lese ich noch.
Irgendwann merkte ich, dass es einen Vorgänger-Roman gibt, den man aber nicht zwingend gelesen haben muss.
Die Figuren waren gut ausgearbeitet allerdings waren einige Handlungen der Protas doch sehr skurril, was bei mir aber eher für unkontrollierte Lacher sorgte.
Die Geschichte ist teilweise so verworren, dass ich mich oft genug fragte wie will der Autor seinen Protagonisten da wieder heil raus bekommen.
Doch mit viel Fingerspitzengefühl und der Hilfe des inneren Kindes klappt es dann doch noch.
Insgesamt hat mich das Buch wirklich sehr gut unterhalten, daher eine klare Leseempfehlung von mir.«
  6      0        – geschrieben von Cat78
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz