Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.054 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »emily323«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
A.S. Tory 1 - Roadmovie um die Suche nach einer alten Single
Verfasser: S. Sagenroth (4)
Verlag: tredition (281) und Twentysix (229)
VÖ: 25. Oktober 2018
Genre: Jugendliteratur (7874)
Seiten: 276 (Gebundene Version), 264 (Taschenbuch-Version), 277 (Kindle-Version)
Themen: Einladung (221), E-Mails (83), London (1837), Marokko (46), Road Trip (171), Suche (1291)
Reihe: A.S. Tory (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,71 (86%)
1
43%
2
43%
3
14%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 7 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Der 15-jährige Sid bekommt in den Herbstferien eine geheimnisvolle E-Mail. Nach einigem Überlegen leist er sie und antwortet auch. Mr. Tory lädt ihn zu einem Abenteuer ein, die ihn zuerst nach London zu Mr. Tory führt. Nach und nach bekommt er kleine Aufträge von dem Mann, die in nach Italien, Frankreich, die Niederlande und schließlich nach Marokko führen.
Lesermeinungen (4)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. September 2021 um 17:32 Uhr (Schulnote 2):
» Der fünfzehnjährige Sid ahnt nicht, was für ein Abenteuer in den nächsten zwei Wochen auf ihn warten wird, als er eines Abends eine E-Mail öffnet. Er hat in der letzten Zeit schon mehrfach Mails von diesem Unbekannten bekommen und sie bisher immer ungeöffnet, gelöscht. Doch heute ist seine Neugier größer und erstaunt liest er die Einladung, die ihm von einem ominösen Mann namens A.S. Tory zugestellt wurde. Er lädt Sid ein, kurzweilige und spannende Ferien bei ihm zu verbringen und verlangt als Gegenleistung nur eines - seine persönliche Geschichte.
Ohne zu ahnen, auf was er sich überhaupt einlässt, macht er sich noch am selben Abend mit dem Nachtzug, auf den Weg nach London. Bevor er jedoch von Mr. Tory auf eine Schnitzeljagd geschickt wird, muss Sid sein Handy abgeben und sich ohne dieses für Jugendliche so wichtige Kommunikationsgerät zurechtfinden.
Von London aus startet dann ein aufregender und turbulenter Roadtrip, der Sid nicht nur quer durch die Stadt, sondern auch nach Italien, Frankreich und Marokko führt.
Zusammen mit der neunzehnjährigen Chiara macht er sich im Auftrag von Mr. Tory, auf die Suche nach einer besonderen Schallplatte.
Sid ahnt jedoch nicht, dass dieses Abenteuer noch richtig gefährlich werden wird.

Die A.S. Tory-Reihe umfasst mittlerweile vier Bände. Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden und sind in sich abgeschlossen.
Ich habe vor kurzem den dritten Teil der Reihe gelesen und wurde, nachdem mir die Geschichte sehr gefallen hat, neugierig auf die anderen Bände.
Es ist jedoch empfehlenswert, mit Band 1 zu starten, um die Charaktere, denen man immer wieder begegnet, kennenzulernen und die Zusammenhänge der Geschichte besser zu verstehen.

Nachdem ich die ersten Kapitel gelesen hatte, musste ich erstmal schlucken. Denn in einem Jugendbuch zu lesen, dass ein fünfzehnjähriger aufgrund der E-Mail eines völlig fremden Mannes, heimlich nach London reist, hat mich erstmal ziemlich schockiert.
Auch wenn es sich um eine fiktive Geschichte handelt und die Leser hoffentlich so alt sind, dass sie das auch wahrnehmen, vertraue ich mal darauf, dass kein Jugendlicher auf den Gedanken kommt, auf Mails von Fremden so zu reagieren.
Nachdem der kleine Schock sich gelegt hatte, bin ich dann sehr schnell in die Geschichte eingetaucht.
Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr flüssig und leicht zu lesen. Es handelt sich einen wunderbaren Abenteuerroman, der nicht nur für Kinder und Jugendliche schön ist. Auch ich, als Erwachsene habe mich gerne gemeinsam mit Sid und Chiara auf die Suche nach der alten Single gemacht.
S. Sagenroth ist es gelungen, die einzelnen Schauplätze der Handlung wunderschön bildhaft zu beschreiben und in mir die Sehnsucht geweckt, London, Italien und Marokko zu besuchen.

Der Hauptprotagonist Sid, ist ein sehr ruhiger und introvertierter Junge, der mir schnell sympathisch war. Es hat mich allerdings überrascht, dass er sich getraut hat, innerhalb so kurzer Zeit, eine Reise ins Ungewisse, anzutreten. Außerdem habe ich mich gewundert, dass er 14 Tage mit 2 T-Shirts und zwei Jeans ausgekommen ist. :-)
Chiara hingegen, merkt man an, dass sie vier Jahre älter ist. Sie ist ein cleveres junges Mädchen, dass sich schnell ins Abenteuer stürzt. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass nicht Sid die von Mr. Tory gestellten Aufgaben löste, sondern vielmehr Chiara. Ohne ihre Ideen und Aktionen wäre er nicht viel weiter gekommen.
Wo wir gerade von Aufgaben sprechenů.ich habe mich ständig gefragt, warum der geheimnisvolle A.S, Tory so großzügig Sid gegenüber ist. Auch wenn irgendwann erklärt wurde, warum er Sid gesucht und wie er ihn gefunden hat, habe ich nicht verstanden, warum A.S. Tory diesen Weg gewählt hat.
Ob wir in einem der nächsten Bände wohl noch mehr über seine Beweggründe erfahren?
An Ende erwartet den Leser eine erstaunliche Wendung und nachdem ich bereits ein Buch dieser Reihe gelesen habe, freut es mich, dass die Autorin auch in diesem Band ein wichtiges Thema angeschnitten hat.

Fazit
Ein wunderschönes Jugendbuch, das ich auch als Erwachsene gerne gelesen habe. Besonders gefällt mir, dass die Autorin in den Abenteuerreisen, aktuelle und ernste Themen einarbeitet, die Jugendliche zum nachdenken anregen.
Dafür gibt es 4 Sterne und eine Leseempfehlung!«
  22      0        – geschrieben von Gila 63
 
Kommentar vom 13. September 2020 um 8:40 Uhr (Schulnote 1):
» S. Sagenroth, kurz Sid genannt, bekommt eine Einladung per Mail von einem gewissen A.S. Tory.
Wenn er sich auf ein Abenteuer einlässt, wird er es nicht bereuen. Kurz entschlossen packt er seinen Rucksack und macht sich auf die Reise.
Von Paris über London führt es ihn nach Marokko auf der Suche nach einer bestimmten und vergriffenen Single.
Unterwegs trifft er auf Chiara, mit der er so einiges erlebt.
Was aber dann wirklich geschieht und warum er in Gefahr gerät, müsst ihr unbedingt selbst lesen.

Dies ist ein spannender Roadmovie von S. Sagenroth und nicht nur für Jugendliche.
Ich habe Sid gleich in mein Herz geschlossen.
Abenteuermutig reist er ins Ungewisse.
Eine starke Persönlichkeit hat hier die Autorin geschaffen.
Am Anfang ahnt man nicht, wohin das Ganze führt und nimmt eine Wendung mit der man nicht gerechnet hat.
Das Cover und überhaupt das ganze Buch inklusive Lesefädchen gefallen mir sehr.
Mit viel Liebe zum Detail und einer bildhaften Sprache führt sie einen durch die Seiten. Es wird keinen Moment langweilig.
Fazit: eine spannende Geschichte auf der Suche nach einer alten Single, die einen ernsten Hintergrund hat.
Von mir gibt es 💥💥💥💥💥 und eine klare Leseempfehlung.«
  8      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
Kommentar vom 13. Mai 2020 um 16:43 Uhr (Schulnote 2):
» Schnitzeljagd durch Europa

Der fünfzehnjährige Sid langweilt sich in den Herbstferien. Da erhält er eine Mail mit einer Einladung nach London. Den Absender kennt er nicht, dennoch lässt er sich auf die Reise ein. Und landet in einem Abenteuer um eine Single, zusammen mit Chiara, die er in Italien kennenlernt. Die Single ist längst vergriffen, ist jedoch mit einer tragischen Familiengeschichte verbunden.

Das Buch erzählt eine Geschichte um einen Jugendlichen, der sich mit der Neugier seines Alters auf ein spannendes Abenteuer einlassen kann. Ein bisschen naiv erscheint er dabei, hat jedoch in Mr Tory einen wohlgesonnenen Mentor gefunden. Dieser schickt ihn auf eine Schnitzeljagd, die Sid durch mehrere Länder führt, letztendlich aber auch gefährlich wird. Die Geschichte bietet gerade als Jugendbuch die richtige Mischung an, um mitzufiebern. Es handelt sich um den Auftakt zu einer Reihe um Sids Abenteuer und ist eine Überarbeitung des 2018 erstmalig erschienenen Buches.

Ich kenne bereits den zweiten Teil der Reihe und habe mich gefreut, die vorhergehenden Ereignisse zu lesen. Sehr gerne empfehle ich beide Bücher weiter, nicht nur für Jugendliche, und vergebe 4 von 5 Sternen. Nun bin ich gespannt auf den dritten Teil der Geschichte...«
  15      0        – geschrieben von Gisel
Kommentar vom 10. Mai 2020 um 15:38 Uhr (Schulnote 1):
» Der 15-jährige Sid bekommt in den Herbstferien eine geheimnisvolle E-Mail. Nach einigem Überlegen leist er sie und antwortet auch. Mr. Tory lädt ihn zu einem Abenteuer ein, die ihn zuerst nach London zu Mr. Tory führt. Nach und nach bekommt er kleine Aufträge von dem Mann, die in nach Italien, Frankreich, die Niederlande und schließlich nach Marokko führen.

Das Cover des Buches der überarbeiteten Auflage ist wunderschön gelungen. Es passt nicht nur hervorragend zum Buch, sondern ist ein echter Eye-Catcher. Allem voran zeigt es natürlich einen Jungen, den man gleich mit Sid identifiziert.

Der Schreibstil der Autorin ist ausgezeichnet und passt zu einem Jugendbuch. Die Orte und Charaktere werden aussagekräftig dargestellt.

Die Story wirkt gut durchdacht, auch wenn sie bis zum hochdramatischen Finale wenig Action und keine Hochspannung zu bieten hat. Dafür überzeugt die Geschichte durch ihre Emotionen und ihren Charme. Sid selbst gefällt mir ebenfalls sehr gut. Trotz seiner Schüchternheit ist er doch sehr charismatisch, wie auch Chiara oder Mr. Tory. Und aus genau diesem Grund ist dieses Buch ein echter Pageturner geworden. Man will einfach immer weiterlesen - und da ist es auch egal, wenn man kein Jugendlicher mehr ist.

Ein paar winzige Fehler sind zwar zu finden, die aber den Lesefluß keineswegs stören.

Nach einem unterhaltsamen Roadtrip endet es in einem spannenden Finale. Das ganze Buch ist zwar emotionsgeladen und durchaus auch ein wenig humorvoll, zeigt aber dennoch auch die Realität in manch traurigen Auswüchsen auf.

Fazit: Jugendbuch, das auch Erwachsene unterhalten und zum Nachdenken anregen kann. 5 von 5 Sternen«
  11      0        – geschrieben von SaintGermain
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz