Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.644 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »zara_0227«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Red Snakes Motorcycle Club 7 - Ein Rocker für Rotkäppchen
Verfasser: Bärbel Muschiol (299)
Verlag: Klarant (804)
VÖ: 16. April 2020
Genre: Erotische Literatur (3913) und Kurzgeschichte (5087)
Seiten: 89
Themen: Biker (555), Keller (137), Leichen (2608), Menschenhandel (154)
Reihe: Red Snakes Motorcycle Club (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,54 (89%)
1
69%
2
15%
3
8%
4
8%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 13 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Als die Rocker des Red Snake Motorcycle Clubs einen Mädchenhändlerring ausräuchern, der sich in ihrem Revier breitgemacht hat, machen sie eine schreckliche Entdeckung. Im Keller des Unterschlupfs finden sie die Leichen von jungen Frauen. Nur eine hat überlebt, dehydriert, fast nackt, nur in einen roten Kapuzenumhang gehüllt. Wolf, der Clubarzt, nimmt sie unter seine Fittiche und spürt, dass er da einen ganz besonderen Schatz gefunden hat: sein Märchenmädchen, sein Rotkäppchen.

Die junge Piroschka ist verzweifelt. Sie ist auf falsche Versprechungen von einer goldenen Zukunft im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hereingefallen und hat ihre geliebte Familie verlassen. Nun sitzt sie in einem dunklen, kalten Kellerloch, am Ende ihrer Kräfte und ohne Hoffnung. Doch sie wird im letzten Moment gerettet, findet sich an der starken Brust eines Mannes mit silbergrauen Augen wieder. Er heißt Wolf - der Name passt perfekt. Wie er dasteht, ein Krieger, den Blick gen Himmel gerichtet, wirkt er wie ein echter Wolf: wild, ungebändigt und gefährlich.

Als er zum ersten Mal ihre Kirschenlippen küsst und dieses lodernde Feuer entfacht, das eisige Schauer über ihren Körper brennen lässt, da weiß sie, wie es ist, mit einem echten Wolf zu tanzen. Pures Glück sprudelt wie Champagner durch ihre Venen, sie fühlt sich high, geradezu berauscht fast so, als hätte sie die Sonne geküsst, als würde sie auf Wolken schweben und auf dem Mond tanzen. Einfach märchenhaft eben ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 21. Juni 2020 um 9:44 Uhr (Schulnote 1):
» Piroschka ist in einem dunklen Keller gefangen.

In Ungarn wurde ihr eine Stelle und eine Wohnung versprochen - leider ist sie an Mädchenhändler gelten.

Sie wollte doch nur Geld verdienen damit in Ungarn Medikamente für Ihre Oma gekauft werden können.

Plötzlich gibt es einen Tumult und die Tür wird geöffnet.

Wolf sieht sie und ruft "Hier ist eine" Piroschka hat Angst denn sie hat nur Unterwäsche und ein rotes Cape an.

Wolf geht auf sie zu und sagt keine Angst ich beschütze dich.

Wolf nimmt sie mit in den Club und kümmert sich um sein Rotkäppchen.

Wird Piroschka bleiben oder will sie wieder nach Ungarn«
  3      0        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 19. April 2020 um 13:28 Uhr (Schulnote 1):
» In " Ein Rocker für Rotkäppchen (Red Snakes Motorcycle Club 7) " ist Wolf mit seinen Brüdern des Red Snakes Motorcycle Clubs gerade dabei, eine Mädchenhändlerhöhle aufzuheben, als er auf ein Mädchen mit Roten Umhang stößt.
Sofort sieht er in dem Rotkäppchen sein Schiksal, auch wenn er gar nicht darauf aus war, mit einer Disneyprinzessin sein Leben zu teilen.
Piroschka kam mit der Hoffnung nach Amerika, ihre Familie im fernen Ungarn finanziell helfen zu können. Doch stattdessen war sie ein einen Mädchenhändler gelangt und muss um ihr Leben fürchten.
Als plötzlich ein Mann mit silbernen Wolfsaugen sie rettet, ahnt sie nicht, dass das Schicksal sie zur nächsten Old Lady eines Red Snakes Rocker vorgesehen hat. Das besagter Rocker auch noch auf den Namen Wolf hört, macht es nicht besser. Denn alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf. Nur das in ihrrm Fall der Wolf gar nicht böse ist und das Märchen mit einem '...und sie lebten glücklich...' endet.
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Piroschka und Wolf mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen.
Da ich wissen wollte, ob sich Wolf seinem Schicksal ergeben hat und Rotkäppchen zu seiner Disneyprinzessin Old Lady nahm, musste ich das Buch in einem Rutsch durchlesen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz