Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.057 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »felix451«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Im Auftrag Ihrer Majestät 1.6 - Dem Adel auf der Spur
Verfasser: Rhys Bowen (31)
Verlag: Digital Publishers (305)
VÖ: 9. April 2020
Genre: Historischer Roman (4737) und Kriminalroman (8033)
Seiten: 425
Themen: 1933 (11), Adel (408), Dreißiger Jahre (223), Schlösser (373), Schneesturm (195), Schottland (618), Unfälle (1181), Weihnachten (1878)
Reihe: Im Auftrag Ihrer Majestät (10)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
50%
2
25%
3
13%
4
0%
5
13%
6
0%
Errechnet auf Basis von 8 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Im Auftrag Ihrer Majestät 1.6 - Dem Adel auf der Spur« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Februar 2021 um 14:13 Uhr (Schulnote 1):
» Wieder ermittelt Lady Georgie

Lady Georgie steckt dank eines Schneesturms in Schloss Rannoch fest, während ihre Mutter Weihnachten in einem Ort namens Tiddleton-under-Lovey zu verbringen gedenkt. Darcy befindet sich in Südamerika. Doch dann schafft es Georgie eine Stelle als Gesellschaftsdame in Tiddleton zu ergattern. Doch kaum ist Georgie in dem Dorf, wird es tödlich: Denn innerhalb weniger Tage geschehen drei Unfälle und Georgie fragt sich, ob das wirklich so ist, oder ob hier etwas Böses lauert…

Meine Meinung
Weiter geht es mit Lady Georgie und ihren Ermittlungen. Auch wenn diese Todesfälle aussehen, als seien sie Unfälle, nein, Georgie glaubt das natürlich nicht. Ich war auch in diesem Buch sehr schnell drinnen, konnte es - dank des angenehm unkomplizierten Schreibstils der Autorin, der keine Unklarheiten im Text zuließ – auch leicht und flüssig lesen. In die Protagonisten konnte ich mich gut hineinversetzen. In Georgie, die gleich erschnuppert, dass das bestimmt keine Unfälle waren, auch wenn jeder andere anderer Meinung zu sein scheint. Ich habe mich auch wieder köstlich amüsiert, was die doch den etwas langatmigen Anfang etwas wettmachte. Und doch war es dann spannend bis zum Ende. Es hat mich dann nicht mehr losgelassen und ich musste unbedingt weiterlesen. Ich habe es sehr gerne gelesen und wurde auch sehr gut unterhalten. Es gibt von mir eine Leseempfehlung sowie die volle Bewertungszahl.«
  7      0        – geschrieben von Lerchie
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz