Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.575 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hans-Jürge...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Splitterkrone 1 - Kill the Queen
Verfasser: Jennifer Estep (37)
Verlag: Piper (2011)
VÖ: 16. März 2020
Genre: Fantasy (13553), Jugendliteratur (7651) und Romantische Literatur (23861)
Seiten: 496 (Broschierte Version), 490 (Kindle-Version)
Themen: Adel (442), Anschläge (584), Flucht (1875), Geheimnisse (4680), Gladiatoren (27), Königreiche (388), Magie (2704), Mord (6594), Zauberer (1126)
Reihe: Die Splitterkrone (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von sieben Bloggern
1
43%
2
57%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,57 (89%)
1
57%
2
29%
3
14%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 14 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Splitterkrone 1 - Kill the Queen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Leserkanonen-Einblick     Blogger (6)     Tags (2)     Bild
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. Juni 2020 um 17:42 Uhr (Schulnote 1):
» Jennifer Estep ist ein Garant für tolle Geschichten und auch mit diesem Buch hat sie wieder einmal gezeigt, was sie draufhat.
Bellona mit all seinen Bewohnern ist faszinierend und magisch – okay, bis auf Evie, die aber dank ihrer Magieresistenz den hinterhältigen Anschlag ihrer ehemals besten Freundin und Kronprinzessin überlebt.
Durch den besonders lebendigen und detailreichen Stil der Autorin hat man das Gefühl, mit der Story zu verschmelzen und die Handlung vor dem inneren Auge mitzuerleben. Und auch wenn sie die Szenen und Figuren sehr facettenreich und ausführlich skizziert, hat man nicht das Gefühl von Beschreibungen „erschlagen“ zu werden.
Wo wir schon beim Thema Charaktere sind, die Akteure dieser Romanreihe (zumindest die, die wir bisher kennen) hat sie wirklich grandios skizziert. Geheimnisvoll, witzig, mit Ecken und Kanten und auf keinen Fall langweilig.
Generell möchte ich sagen, dass ich von der ersten bis zur letzten Seite unheimlich gut unterhalten wurde und mich schon auf die weiteren Bände freue.
Und für alle Hater von fiesen Cliffhangern: Bei diesem fantastischen Auftakt habt ihr dahingehend nichts zu befürchten. Ihr könnt euch also auf die Story einlassen und einfach nur genießen. Trotzdem freue ich mich riesig auf die Fortsetzung …«
  6      0        – geschrieben von Martina Suhr
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz