Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.620 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »abby23«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Steven Spielberg - Tiefenscharfe Analysen
Verfasser: Jörg Breitenfeld (2) und Jörg Liemann (9)
Verlag: epubli (1751)
VÖ: 11. Juni 2018
Genre: Sachbuch (2840)
Seiten: 368
Themen: Filme (167), Kino (28), Regisseur (72)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Mehr als 30 Filme, von Arthouse bis Popcorn – Geschichten und Bilder, die Generationen prägen. Die Zeit ist reif, Spielbergs Regie-Arbeiten in angemessener Form zu analysieren: Im Großformat. Vielschichtig, verblüffend, tiefenscharf. Von den Autoren der Steven Spielberg Chroniken.

Sie glauben, Steven Spielbergs Filme zu kennen? Lassen Sie sich überraschen, wie viel Ihnen bisher entgangen ist. Dieses Buch im Großformat (A4) bringt Spielbergs kreative Entscheidungen ans Licht, mit denen er sein Publikum bis heute in den Bann zieht. Oder damit scheitert. Selbst Spielberg-Experten werden hier Schätze entdecken, die auch ein Indiana Jones gern ausgegraben hätte. Die „Tiefenscharfen Analysen“ gründen auf einer Reihe von Fragen, die bisher noch nicht – oder nicht ausreichend – erforscht wurden:

• Welche Spielberg-Markenzeichen enthält schon sein Kurzfilm Amblin‘ (1968)?
• Wie hat er mit Columbo, LA 2017, Duel und anderen TV-Arbeiten den Sprung zum Kino-Regisseur vorbereitet?
• Was verraten schon die ersten Minuten seiner Filme, von The Sugarland Express bis Ready Player One?
• Wen hat Spielberg beeinflusst – und wer ihn?
• Wieviel Kubrick steckt in Spielbergs Verfilmung von A.I. – Artificial Intelligence?
• Warum wird das Ende von Minority Report so oft missverstanden?
• Welche Rolle spielen Religion und Politik, in seinen Filmen und außerhalb?
• Was ist dran an der Bundeslade und anderen religiösen Themen der Indiana Jones-Reihe?
• Wie nähert er sich der Ikone Lincoln?
• Wie sehr weichen seine Filme von den Buchvorlagen bzw. Drehbüchern ab, z.B. Der Weiße Hai, Das Reich der Sonne, Jurassic Park, Catch Me If You Can, Bridge of Spies und Schindlers Liste?
• Welchen Einfluss hat die Musik von John Williams auf Spielbergs Filme?
• Worin bestehen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen seinen Vorstadtfilmen Unheimliche Begegnung der Dritten Art, Poltergeist und E.T.? Warum ist Poltergeist überhaupt ein Spielberg-Film?
• Welche Filme hat Spielberg nie gedreht oder an andere übertragen?
• Worin ähneln sich die Akteure seiner Filme, und welche Rolle weist Spielberg den Frauen zu?
• Welche Themen, Erzähltechniken und Merkmale der Bildgestaltung setzt er immer wieder ein?
• Und wofür steht das oft verwendete Motiv des Kühlschranks?
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »Steven Spielberg - Tiefenscharfe Analysen« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz