Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.015 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »zenobiavolcatio«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Autumn & Leaf
Verfasser: J.K. Bloom (13)
Verlag: Sternensand (138)
VÖ: 17. Januar 2020
Genre: Dystopie (678) und Jugendliteratur (7374)
Seiten: 448 (Taschenbuch-Version), 442 (Kindle-Version)
Themen: Flucht (1821), Maschinen (72)
Charts: Einstieg am 29. Januar 2020
Zuletzt dabei am 30. Januar 2020
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
2mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,50 (70%)
1
0%
2
50%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
551 und 556. Das sind ihre Produktnummern, denn sie wurden von einer Maschine erschaffen und in einem Institut großgezogen, wo sie darauf warten, verkauft zu werden. Sie sehen aus wie Menschen, besitzen jedoch keinerlei Rechte, dürfen keine Gefühle haben und schon gar keinen Umgang miteinander pflegen. Doch Autumn und Leaf geben sich Namen, lieben sich in aller Heimlichkeit und planen, zu fliehen. Als Leaf ausgerechnet an einen grausamen Mann verkauft werden soll, muss alles schnell gehen und die Flucht steht kurz bevor. Doch da erfährt Leaf, dass sich Autumn allein davongestohlen hat, ohne sie mitzunehmen. Ihr bleibt nur, sich ihrem Schicksal zu ergeben, denn ohne ihn ist sie eben nur 556. Ein Produkt, dazu verdammt, für die perversen Fantasien ihres neuen Besitzers herzuhalten. Sie ahnt nicht, dass die wahre Grausamkeit ihr noch bevorsteht, denn Autumn hat das Institut nicht freiwillig verlassen ...
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Februar 2021 um 18:51 Uhr (Schulnote 2):
» Autumns und Leafs heimliche Liebe ist nicht erlaubt, denn sie sind nur Nummern, Sachgegenstände, die verkauft werden. Als es für Leaf soweit ist, wollen sie fliehen. Doch als Autumn zum vereinbarten Zeitpunkt nicht auftaucht, ist Leaf ihrer bitteren Zukunft ausgeliefert. 8 Jahre später sehen sie sich wieder, doch die Vergangenheit hat schwere Narben hinterlassen, und wieder steht es schlecht um Leaf.
Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte mit der ein oder anderen Stelle, an der die Spannung mir persönlich etwas zu lange nachließ. Da war auf den ersten 50 Seiten so viel los, dass das doch ziemlich aufgefallen ist. Der Anfang war in meinen Augen nicht zu heftig, auch wenn ich weiß, dass das schon mal kritisiert worden ist. Kommt wohl auf eigene Empfinden an. Die Beschreibung der Szene für FSK 14 ist meiner Ansicht nach in Ordnung. Mir machen solche Szenen aber auch nichts aus.
Cover:
Es hat mir direkt sehr gut gefallen und war ein Eyecatcher für mich.

Schreibstil:
Leicht, verständlich, bildlich. Ich konnte gut mitfühlen.


Mein Fazit:
Ein tolles Buch, das mit gut unterhalten hat. Hier und da sind Spannungslöcher, daher vergebe ich eine klare Leseempfehlung und 4 von 5 Sternen!«
  10      0        – geschrieben von miselliesbuchkiste
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz