Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.971 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Bücherhexe64«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Liadan 1 - Von der Nacht berührt
Verfasser: Catalia Pavlo (2)
Verlag: Eigenverlag (16830)
VÖ: 13. Januar 2020
Genre: Fantasy (11814) und Romantische Literatur (20577)
Seiten: 630 (Taschenbuch-Version), 372 (Kindle-Version)
Themen: Begegnungen (2723), Geheimnisse (4136), Magie (2335), Mörder (540), Prinzen (534)
Reihe: Liadan (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,65 (67%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
33%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,82 (84%)
1
42%
2
38%
3
17%
4
1%
5
1%
6
1%
Errechnet auf Basis von 128 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Ein Prinz und eine Prinzessin werden in zahlreiche Abenteuer auf einer aufregende Reise durch Fantasywelten verwickelt.
Lesermeinungen (2)     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. April 2020 um 10:41 Uhr (Schulnote 1):
» Um es vorweg zu sagen, ich bin eher im Urbanfantasygenre zuhause, aber der Klappentext klang so spannend und ich - großer Jubel - wurde nicht enttäuscht. Dieses Fantasy Debüt (unglaublich, dass es wirklich ein Debüt ist) hat mich vom Hocker gehauen und ich will mehr!

Die Geschichte von Prinzessin Liadan und Prinz Cajus startet rasant und so bleibt es die ganze Zeit über. Man hat keine Zeit zum Durchatmen, wird auf der gefährlichen Reise der beiden in unglaublich viele verschiedene Welten entführt und trifft auf zahlreiche Fantasywesen wie Elfen, Riesen, Trolle, Hexen, Drachen, um hier nur einige zu nennen. Unsere beiden Protagonisten werden in ein Abenteuer nach dem anderen verwickelt und es gibt unglaublich viele Wendungen in der Geschichte und jede Menge Überraschungen. Dem Leser entgeht nichts, denn er ist durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven von Liadan und Cajus, aber auch dem Schattenkönig immer live dabei.

Ich mochte sehr, dass man sich auf nichts in der Handlung wirklich verlassen konnte. Die vermeintlich Guten sind nicht alle wirklich gut und auch die bösen Charaktere haben ihre durchaus interessanten Seiten wie zum Beispiel der Schattenkönig, den ich trotz seiner wenig ehrenhaften Absichten auch irgendwie mochte. Prinz Cajus ist trotz seines attraktiven Aussehens auch nicht immer der strahlende Ritter, sondern macht Fehler und hadert oft mit seinen Entscheidungen oder Wünschen, was ihn sehr real, menschlich und liebenswert macht. Auch Liadan ist ein toller Charakter. Sie ist nicht nur eine hübsche Prinzessin, sie kann auch kämpfen, ist mutig, hat manchmal ein loses Mundwerk, aber auch sehr viel Herz. Außerdem hat sie ein Geheimnis, das ihr selbst nicht richtig bewusst ist, das ich aber nicht verrate, um euch nicht die Spannung zu nehmen. Sehr witzig fand ich aber, dass sie auch eine kleine Schwäche für Männer zu haben scheint, denn sie küsst nicht nur den Prinzen …

Was mir neben der großartig erdachten Handlung mit den zahllosen, bildhaft beschriebenen Welten und vielen Fantasywesen auch gut gefallen hat, ist, dass der erste Band der Diologie Liadan - Von der Nacht berührt irgendwie auch einen schönen Abschluss hat. Ein Teil der Probleme von Liadan und Cajus lösen sich und es gibt ein kleines, schönes, vorläufiges Happy End, aber …

Natürlich ist die Geschichte der beiden noch nicht zu Ende und es warten garantiert neue und sehr spannende Abenteuer in Band 2 Liadan - Von Schatten geküsst auf den Prinzen und die Prinzessin, die sich die Autorin Catalia Pavlo erdacht hat und auf die ich schon unglaublich gespannt bin.

Mein Fazit: Dieses Debüt einer Selfpublisherin kann sich absolut mit den Fantasywerken aus großen Verlagen messen und Bücher dieser Autorin sind hoffentlich schon bald kein Lesegeheimtipp mehr! Und on the Top ein tolles Cover!«
  15      0        – geschrieben von Mikadolos
Kommentar vom 20. Januar 2020 um 11:30 Uhr (Schulnote 1):
» In " Liadan: Von der Nacht berührt (Dilogie Teil 1) " möchte Prinz Cajus das Prinzessin Liadan für den Tod seines Bruders verantwortlich gemacht wird und möchte sie in seine Gewalt bringen.
Doch ändert sich schnell seine Ansicht gegenüber der Prinzessin.
Liadan betritt die Wälder von Alandria und weiß, das dies nicht ungefährlich ist. Den es ist nicht nur Cajus hinter ihr her, sondern dort lauert seit Jahren jemand ganz anderes auf sie.
Jemand der alles zunichte machen kann...
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Liadan und Cajus mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es ist ein stetiger Wechsel zwischen harte brutale Wut und sanfter Zartheit, zwischen gut und böse. Es darf mal geschmunzelt aber auch das ein oder andere Tränchen vergossen werden.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich vor lauter Spannung nicht aufhören konnte, nun warte ich darauf, den nächsten Teil der Dialoge lesen zu können, da ich wissen möchte, wie es letztendlich mit Liadan und Cajus weitergeht.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz