Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.929 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ANNABELLA470«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Wings of Death Motorcycle Club 1 - Kämpfe für mich, Rocker
Verfasser: Bärbel Muschiol (231)
Verlag: Klarant (655)
VÖ: 9. Januar 2020
Genre: Erotische Literatur (3432) und Kurzgeschichte (4073)
Seiten: 82
Themen: Biker (346), Flucht (1700), Seattle (88), Zuflucht (92)
Reihe: Wings of Death Motorcycle Club (5)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,24 (95%)
1
81%
2
14%
3
5%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 21 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Heather, sexy und unschuldig, ist auf der Flucht vor ihrem Vater dem berüchtigten Waffenhändler Malcolm Sullivan, der sie gegen ihren Willen mit dem brutalen Alessandro Bianchi verheiraten will. Quer durch die USA führt ihr Weg sie ausgerechnet zu den größten Feinden ihres Vaters: dem Wings of Death Motorcycle Club in Seattle. Bei den Rockern hofft sie eine Zuflucht zu finden, auch wenn ihr die Gefährlichkeit der Situation bewusst ist und sie es vermeidet, ihre wahre Identität offenzulegen. King, der Präsident des Clubs, soll es mit ihrem Vater aufzunehmen. Er kann sich ihren Reizen nicht entziehen, sie ist genau zum Vernaschen. Doch macht das plötzliche Auftauchen des Mädchens den Präsidenten zunächst misstrauisch. Ist Heather ein richtig böses Mädchen, das sich tabulos nimmt, was es will? Oder kann sie King für sich gewinnen und ihn für sie kämpfen zu lassen?
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. Februar 2020 um 9:47 Uhr (Schulnote 1):
» Heather fährt Meile um Meile und jede Meile bringt sie weiter weg von Ihrem Vater.
Endlich kommz sie in Seatle an, das Revier der Wings Of Death MC hier ist sie sicher.
King der Präsident findet heather anziehend aber er spürt auch Ihre Angst.
Heather hat auch ein Gehemnis aber was das ist sage ich nicht«
  3      1        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 14. Januar 2020 um 16:32 Uhr (Schulnote 1):
» In " Kämpfe für mich, Rocker " sucht Heather den Schutz der Wings of Death Rocker rund um Präsident King.
Ihr Vater, der mächtige Waffenhändler Sullivan ist ihr auf den Fersen, den er beabsichtigt Heather ohne wenn und aber mit dem widerlichen und gefährlichen Alessandro zu verheiraten. Obwohl sie immer mit allem versogt war und ihr an Materiellem nichts fehlte, ist sie aus ihrem goldenen Käfig ausgebrochen und quer durchs Land zum größten Feind ihres Vaters geflohen.
Jetzt muss sie nur noch King davon überzeugen, das sie seinen Schutz braucht, ohne zu verraten, wer sie in Wahrheit ist.
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen, abwechslungsreich. Sie ist voller Emotionen und es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen.
Ich musste sie in einem Rutsch lesen, da ich wissen wollte, ob Heather es gelungen ist King zu überzeugen, sie im Club zu behalten.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz