Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.270 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jan17«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Schilf

Verfasser: Juli Zeh (29)
Verlag: btb (685) und Schöffling (47)
VÖ: August 2007
Genre: Kriminalroman (12532)
Seiten: 384
Themen: Entführungen (2495), Erpressung (440), Freiburg (42), Freundschaft (3115), Mord (9461), Physik (101), Söhne (385)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
4,00 (40%)
1
0%
2
0%
3
0%
4
100%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eigentlich kann Sebastian mit seinem Leben zufrieden sein. Doch ein Albtraum beginnt, als er seinen Sohn in ein Ferienlager bringen will: der Sohn wird entführt und erst dann zurückgegeben, wenn Sebastian einen Mord begeht...
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Dezember 2016 um 8:54 Uhr (Schulnote 4):
» Da ich das Buch vom Flohmarkt hatte, war es nur eine kleine Ausgabe und daher habe ich mich nicht sehr geärgert, aber richtig gut empfand ich es nicht. Dafür waren mir die Figuren ein bißchen zu sehr auf Krampf auf skurril gebügelt, die Sprache mit ihren anstrengenden Metaphern etc. auch nicht meins und so weiter - insgesamt ist der Stil der Autorin scheinbar nix für mich. Aber dass viele andere ihn mögen, kann ich trotzdem nachvollziehen. Geschmäcker sind eben verschieden.«
  4      0        – geschrieben von Stiftschwingerin
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies