Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.767 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »edgar04«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Mark Heckenburg 7 - Angstbringer
Verfasser: Paul Finch (14)
Verlag: Piper (1782)
VÖ: 2. Dezember 2019
Genre: Thriller (6409)
Seiten: 544 (Taschenbuch-Version), 512 (Kindle-Version)
Themen: Folter (122), Rache (1881), Videos (83)
Reihe: Mark Heckenburg (11)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Mark Heckenburg 7 - Angstbringer« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. Februar 2020 um 21:49 Uhr (Schulnote 2):
» verbrecherjagd

Detective Mark Heckenburg (kurz nur Heck genannt) und seine Kollegen bekommen schwierige Aufgaben zu lösen. Sie sollen in zweier Teams die meist Gesuchtesten Schwerverbrecher Großbritanniens finden und Verhaften. Doch diese Aufgaben stellen sich als sehr schwierig dar, denn die meisten entziehen sich schon Jahrelang einer Verhaftung und sind schon ewig untergetaucht. Auf der Suche stößt Heck auf ein Video, in dem sein gesuchter Verbrecher um sein Leben kämpft und am Ende zu Tode gequält wird. Ist dieses Snuff-Movie echt? Heck zweifelt daran, doch dann kommt er an weitere Videos. Auf den meisten sind genau die Verbrecher zu sehen, die er und seine Kollegen finden sollen.

Am Anfang bin ich überhaupt nicht in das Buch gekommen. Da fand ich es echt anstrengend zu lesen und ich hatte das Gefühl überhaupt nicht voran zu kommen. Doch dann wurde es sehr spannend und ich bin ab dieser Stelle gut durch den Rest des Buches gekommen. Es war dann auch so spannend, dass ich es nicht mehr weglegen konnte. Ich wollte doch zu gerne wissen, ob Heck es schaffen wird oder nicht. Was mir nicht gefallen hat, war der Schluss, der war heftig. Er lässt Stoff für ein weiteres Buch. 4 von 5*«
  8      0        – geschrieben von dru07
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz