Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.025 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »anaru731«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
The Pack 1 - Der Wolf in meinem Herzen
Verfasser: Catalina Cudd (16)
Verlag: Kayenne (15)
VÖ: 14. November 2019
Genre: Romantische Literatur (18798)
Seiten: 636
Themen: Fehler (301), Flucht (1591), Krieg (1239), Rache (1771), Verlobung (138)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
0%
3
0%
4
33%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,22 (96%)
1
87%
2
6%
3
5%
4
2%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 144 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »The Pack 1 - Der Wolf in meinem Herzen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 9. Februar 2020 um 16:40 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung:
Das Jahr ist noch jung, aber dieses Buch steht schon mal als Highlight in meiner Liste.
Die ersten eins / zwei Kapitel waren für mich ein bisschen merkwürdig, ich hatte mir unter dem Klapptext eine Gestaltenwandler Lektüre vorgestellt und darauf gefreut, mich aber dann in einem Bad Boy Roman wiedergefunden. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Nachdem ich mich darauf eingestellt hatte, war der Roman einfach nur noch genial, ich wollte zum Teil nicht weiterlesen, weil … und doch konnte ich nicht aufhören. Der Schreibstil ist mitreisend, die Protagonisten etwas anders. Da ist Everly, die sehr weltfremd aufwuchs, fernab von allen Einflüssen die Prägen und auf der anderen Seite Rosco, dem das Leben nur Steine in den Weg gelegt hat, der nur durch seinen Rachedurst aufrecht gehalten wird. Von Anfang an verbindet die Zwei eine Anziehungskraft, die keiner wirklich versteht. Jules, Rosco´s bester Freund und Mitanführer der Wölfe hat auch ein Hühnchen mit Everly´s Vater zu rupfen. Wer wäre nicht besser geeignet dafür, als die Tochter des Feindes zu foltern und Rosco vielleicht damit auch wieder zu verstand zubringen.
Ob Rosco sich gegen das Pack und damit gegen Jules stellt oder ob Jules Everly bricht, müsst ihr selbst rausfinden.

Cover:
Mal ein anders Cover, dunkle herbstliche Stimmung mit einem Dolch, sehr passend.

Mein Fazit:
Wer Dark Romance gerne liest, sollte hier zugreifen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und hoffe, dass Jules den Kopf verdreht wird.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!«
  11      0        – geschrieben von Katrins Lesewelt
 
Kommentar vom 28. Dezember 2019 um 0:23 Uhr (Schulnote 1):
» Everly soll von ihrem Vater verheiratet werden, doch ihr gelingt es zu fliehen.Sie versteckt sich clever und geniesst ihr Leben, auch wenn sie jetzt bettelarm ist. Bis zu dem Tag an dem Rosco von den Wölfen ihre Fährte aufspürt. Da ihr Vater dieser Gang vor Jahren großes Unrecht angetan hatte, geht es jetzt um Rache – an Everly.

Meine Meinung:

Obige Inhaltsangabe ist nur ein minimaler Überblick über ein Buch, dass 600 Seiten umfasst. Natürlich ist die Geschichte wesentlich komplexer und hat verdammt viele Wendungen. Und ja – sie ist düster, sehr düster.
Everly konnte ich nicht so recht fassen, vor allem einige ihrer Entscheidungen fand ich doof, allerdings ist sie gerade erst 18 Jahre alt und hat nie wirklich gelebt, also ist diese Ansicht meinem (hohen *grins) Alter geschuldet. In die Geschichte passen ihre Entscheidungen auf jeden Fall gut hinein. Und Rosco, nun ja der ist sehr speziell. Auch hier muss ich sagen hat die Autorin alles wunderbar zusammengefügt und seine Entscheidungen sind letztendlich gut nachvollziehbar. Alle Charaktere in diesem Buch haben Schlimmes erlebt oder erleben es gerade wie im Fall von Everly. Oder sind einfach schlimme Charaktere :). Wirklich alle, dies macht das Buch unglaublich düster aber auch sehr spannend. Durch den sehr intensiven Schreibstil kam ich mir zeitweilig vor wie in einem 3D Kino – uhhh,scary, aber absolut klasse. Perfekt gelöst fand ich die Intervalle im Schreibstil und der Handlung, rasante Action wechselt sich immer ab mit ruhigen Sequenzen, sodass man als Leser auch mal durchatmen und alles sacken lassen kann.

Fazit: Absolut perfekte Dark-Romance.«
  9      0        – geschrieben von mellidiezahnfee
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz