Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.517 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marie 577«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Winterbaby - Liebe uns, wenn du kannst
Verfasser: Hedy de Winther (5)
Verlag: Eigenverlag (14231)
VÖ: 1. November 2019
Genre: Romantische Literatur (17913)
Seiten: 330 (Taschenbuch-Version), 332 (Kindle-Version)
Themen: Entscheidungen (1575), Herbst (38), Hunde (729), Kochen (513), Restaurants (288), Schwangerschaft (467)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats November 2019 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Leider existiert für »Winterbaby - Liebe uns, wenn du kannst« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. November 2019 um 22:52 Uhr:
» In " Winterbaby: Liebe uns, wenn du kannst (Genussfaktor Liebe Reihe 5) " steht die hochschwangere Mina mit nix als leeren Händen da und ist auf der Suche nach dem Vater ihres ungeborenen Kindes.
Doch er stellt sich unauffindbar da und so strandet sie im dicksten Winter auf einer Parkbank ganz in der Nähe von Simons Deichkönigs und wird von seinem Hund Captain und ihm aufgefunden.
Simon nimmt sie kurzer Hand mit zum aufwärmen und zu Kräften kommen nach Hause. Um Mina in ihrer Lage zu unterstützen, bietet er ihr Obdach und Arbeit bei sich an.
Was Mina dabei findet, ist soviel mehr als nur ein Dach über dem Kopf und ein Weg aus der Bredouille. Sie findet Freundschaft und Hilfe für sich und ihr Baby.
Doch es kann nicht alles glatt laufen, den da sind aufkommende Gefühle zu Simon, die nicht erwidert werden. Das auch Simon sich mit seiner einstigen Einstellung in Frage stellt, lässt er niemanden wissen.
So bleibt am Ende nur die Frage, bekommen alle das was sie sich wünschen?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei spannungsgeladen und abwechslungsreich. Man darf mit Mina und Simon mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, ob aus Simon und Mina mit Baby doch noch eine Familie wurde.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz