Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.622 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ayla3349«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Queer Docs 3 - Gregor
Verfasser: Devan Freeman (9)
Verlag: M. Schmidt (11)
VÖ: 1. November 2019
Genre: Romantische Literatur (26083)
Seiten: 220 (Taschenbuch-Version), 222 (Kindle-Version)
Themen: Ärzte (1061), Diebstahl (726), Gefallen (34), Homosexualität (2924), Krankenhaus (628)
Reihe: Queer Docs (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
44%
2
11%
3
44%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 9 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Queer Docs 3 - Gregor« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. November 2019 um 7:56 Uhr (Schulnote 1):
» Endlich geht es weiter! Ich liebe die Queer Docs Reihe. Das Cover passt zu den anderen und vor allem auch zu der Story. Ich finde es sehr schön.
Diesmal geht es um Gregor, das ist der Arzt, der Damian damals das Bein abnehmen musste. Ihm wird von seiner Schwester sein Neffe Tizian aufs Auge gedrückt. Tizian ist von Beginn an auf Konfrontation aus und geht Gregor gewaltig auf die Nerven. Erst als Gregor hart durchgreift, finden beide eine gemeinsame Ebene.
Auch diesmal hat die Geschichte einen tiefgründige Handlung, die mich sehr bewegt hat. Tizian fühlt sich einfach nirgendwo akzeptiert und vor allem sein Vater akzeptiert nicht, dass wer schwul ist. Ich kann gut verstehen, dass er da auf Konfrontation aus ist und sich abschottet. Gregor ist toll. Er hat zwar keine Ahnung von Kindern, aber er schafft es zu Tizian durch zu dringen.
Die Story wird durch den flüssigen und emotionalen Schreibstil zu einem tollen Lesegenuss. Ich habe das Buch in einem Tag gelesen. Ich konnte es einfach nicht zur Seite legen. Diesmal ist natürlich auch wieder jede Menge Erotik dabei, die diesmal aber BDSM ist, was mir sehr gut gefallen hat.
Jetzt bin ich auf den nächsten Teil gespannt. Ich liebe diese Reihe!

Fazit:
Eine bewegende Gay Romance, die mit viel Spannung, Dramatik aber auch Liebe und Romantik auf wartet.«
  7      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz