Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.594 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »stocky«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Um mich herum stehen bekannte Gesichter
Verfasser: Marc Kemper (3)
Verlag: Intronauten (1)
VÖ: 21. Oktober 2019
Genre: Gegenwartsliteratur (2719)
Seiten: 164
Themen: Depression (106), Schuld (563), Unheil (6), Zweifel (239)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Camilla verursacht einen schweren Autounfall mit Todesfolge. Danach ist sie lebensmüde und will sich sogar das Leben nehmen. Da bekommt sie die Chance auf einen Job in Sibirien. Doch das Flügzeug stürzt ab und Camilla überlebt.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. Dezember 2019 um 20:57 Uhr (Schulnote 2):
» Camilla verursacht einen schweren Autounfall mit Todesfolge. Danach ist sie lebensmüde und will sich sogar das Leben nehmen. Da bekommt sie die Chance auf einen Job in der Arktis. Doch das Flugzeug stürzt ab und Camilla überlebt - in Sibirien, wo weit und breit kein Haus ist.

Das Cover ist gut gemacht und passt perfekt zum Buch.

Der Schreibstil des Autors ist ausgezeichnet; Protagonisten und Orte werden sehr gut dargestellt.

Die Story erinnert nach einiger Zeit (von der Umgebung abgesehen) an die Fernsehserie "Lost". Das Ende ist hier aber überraschender und befriedigender.

Sehr gut ist beschrieben, wie Camilla mit sich selbst kämpft und wie wieder etwas in ihr erwacht. Zusätzlich muss sie sich aber auch ihrer Vergangenheit stellen.

Die Überschriften mit musikalischem Bezug waren ausgezeichnet gewählt.

Insgesamt war es ein Top-Buch, nur manchmal ging es sehr schnell. Hier hätten dem Buch ein paar Seiten mehr gut getan.

Fazit: Tragische Geschichte, die auch zum Nachdenken anregt. 4,5 von 5 Sternen«
  6      0        – geschrieben von SaintGermain
Kommentar vom 26. November 2019 um 17:05 Uhr (Schulnote 1):
» „Wozu ist ein Mensch - und sein Verstand - fähig, um sich vor Unheil zu schützen?“

„Um mich herum stehen bekannte Gesichter“ ist der neuste Roman des Autors Mark Kemper.

Camilla ist eine junge Forscherin, die nach einem von ihr verursachten Autounfall, in eine schwere Lebenskrise fällt. Als ihr eine Forschungsreise in die Tiefen des russischen Nordens angeboten wird, nutzt sie die Chance um allen zu entfliehen und zu vergessen. Aber auf dem Weg in den Norden stürzt ihr Flugzeug ab und es beginnt ein furchtbarer Überlebenskampf für sie.

Camilla ist eine junge Forscherin, bei der sich im Laufe der Geschichte sehr schnell herausstellt, dass sie es nicht wirklich leicht hatte in ihrer Kindheit, mit dem schrecklichen Autounfall gerät ihr Leben komplett aus der Bahn und sie verfällt in eine tiefe Depression.
Der Autor schafft es für mein Empfinden sehr gut Camillas Gefühle in Worte zu fassen, als Leser versteht man warum sie so fühlt und kann ihre Verzweiflung sehr gut nachempfinden.

Camillas Überlebenskampf ist wirklich spannend erzählt, aber gerne hätte ich hier noch ein paar Seiten mehr gehabt. Die Ereignisse erfolgen hier wirklich sehr rasch hintereinander, was ein hohes Erzähltempo erwirkt und man als Leser atemlos der spannenden Geschichte folgt, aber manchmal hätte die ein oder andere Situation und Empfindung mehr Raum haben dürfen um noch besser bei mir wirken zu können.

Das ganze Buch hat für mich eine intensive Atmosphäre, die mich wirklich mitreißen konnte. Die Kälte und der damit verbunden Gefahren konnte man gut nachvollziehen, auch der Überlebenskampf gegen die ganze Umwelt war erschreckend, brutal und teilweise auch sehr blutig.
Auch wenn ich im weiteren Verlauf der Geschichte eine gewisse Ahnung entwickelt habe wie es ausgehen könnte, hat mir das Ende mit seiner gelungenen Wendung ausgesprochen gut gefallen.

Mein Fazit:
Ein toller intensiver Roman, der mich wirklich mitreißen konnte, bei dem ich aber auch gerne die ein oder andere Seite gerne mehr gehabt hätte.«
  14      0        – geschrieben von Tanjas Bücherwelt
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz