Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.378 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »enie85«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Hell Riders Motorcycle Club 3 - Rette mich, Rocker
Verfasser: Bärbel Muschiol (293)
Verlag: Klarant (790)
VÖ: 17. Oktober 2019
Genre: Erotische Literatur (3873)
Themen: Biker (540), Leidenschaft (784), Motorräder (82)
Reihe: Hell Riders Motorcycle Club (6)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,09 (98%)
1
93%
2
5%
3
2%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 44 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Lena ist bewusst, dass sie dabei ist, sich unsterblich in diesen faszinierenden Rocker zu verlieben. Nach außen hin zeigt sich Bentley, der Vizepräsident der Riders, unnahbar, brutal und tödlich, aber da gibt es noch eine Seite an ihm, eine, die sanftmütig, beschützend und einfühlsam ist. Sie empfindet ungekannte Leidenschaft, wenn er mit der Zunge zärtlich Buchstaben auf ihren erhitzten Körper zeichnet - eine ganz neue, prickelnde Version von Scrabble - es fühlt sich so an, als würden Feuerperlen über ihre Haut tanzen. Sie weiß, dass sie ihn verlassen muss, sonst ist sie verloren. Sie ist die Maus und dieser Rocker ist ein großes, verführerisches Stückchen Käse. Und sobald sie einen Bissen davon nimmt ... na ja, ihr wisst, wie es läuft ... die Maus gewinnt so gut wie nie!

Lina sieht das ganz anders: Früher hatten Prinzen Schwerter, Pferde und Rüstungen, heute fahren sie eben Motorrad und tragen Kutten. Sie ist sich sicher, im Hell Riders Motorcycle Club wartet ihr ganz persönliches Märchen darauf, wahr zu werden. Nur widerstrebend willigt sie in Lenas Fluchtplan ein und warnt ihre Schwester vor den Folgen. Und sie hat recht, die ganze Aktion endet in einem völligen Chaos. Ice und Bentley hingegen merken langsam, welch tödliche Nebenwirkungen die unglaubliche Pussymagie der beiden Mädchen hat.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. Oktober 2019 um 11:35 Uhr (Schulnote 1):
» In " Rette mich, Rocker (Hell Riders Motorcycle Club 3) " ist Lena nach nur wenigen Tagen an der Seite des VPs Bentley sich bewusst, das sie dabei ist, sich in ihn zu verlieben. Dabei ist er nicht der erwartete Prinz mit Schwert der auf einen Ross daherkommt, sondern ein gefährlicher Biker mit Knarre. Also muss sie so schnell wie möglich die Flucht ergreifen und Lina, die alles ausheckte muss mit.
Lina ist mit den Plänen von Lena nicht einverstanden, den die Gefahr von Kyrill eingefangen zu werden, ist nach wie vor präsent. Doch Lena lässt sich nicht davon abbringen und Lina hat keine andere Wahl. Auch wenn sie selbst nie an das Prinzen-Märchen geglaubt hatte, hätte sie mit Ice dennoch die Chance auf ihr persönliches Märchen.
Bentley und Ice könnens nicht glauben, das die Zwillinge abgehauen sind und heften sich anderen Fersen. Den aufgeben wollen beide diese unbekannte Pussymagie nicht mehr, auch wenn sie so einige Probleme und viel Blutvergießen mit sich bringt.
Die Story hat mich gleich wieder in ihren Bann gezogen und ich musste sie in einem Rutsch durchlesen. Dabei bringt sie einiges an Spannung und Abwechslung mit. Man darf mit den Zwillingen und Bikern mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln.
Da ich wissen wollte, wie letztendlich Ice und Bentley auf Lina und Lena's Flucht reagierten, konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz