Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.805 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Martina Suhr«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Liebe kennt die Regeln nicht
Verfasser: Marleen Reichenberg (14)
Verlag: Eigenverlag (14775)
VÖ: 7. Oktober 2019
Genre: Romantische Literatur (18430)
Seiten: 352 (Taschenbuch-Version), 354 (Kindle-Version)
Themen: Cannes (10), Coach (3), Côte d’Azur (34), Entdeckung (291), Frankreich (565), Musiker (282), One Night Stand (275), Schauspieler (582), Verführung (294)
Charts: Einstieg am 5. November 2019
Höchste Platzierung (6) am 7. November 2019
Zuletzt dabei am 10. November 2019
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
6mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,97 (81%)
1
39%
2
35%
3
19%
4
4%
5
2%
6
1%
Errechnet auf Basis von 173 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Liebe kennt die Regeln nicht« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. Dezember 2019 um 10:20 Uhr (Schulnote 4):
» Leider ist das bereits der zweite Roman der Autorin, deren frühere Bücher ich wirklich gern gelesen habe, der aufgrund der langen und detaillierten Beschreibungen der Orte einem Reisebericht gleicht. Daran ändert auch die Geschichte nichts. Schade, denn aus diesem Grund konnte mich die Handlung nicht fesseln.«
  5      0        – geschrieben von andrea83
Kommentar vom 26. Oktober 2019 um 6:12 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung
ich mag die Romane von Marleen Reichenberg! Sie bietet dem Leser einfach das was das Leserherz begehrt, von himmelhochjauchzend bis hin zu todunglücklich ist alles dabei, inklusive den Momenten in denen man nicht weiterlesen möchte, weil man weiß, es passiert was dummes und das ganze Gejauchze wird zu Tode betrübt. Auch in diesem Roman Schaft es die Autorin, mich mit ihrem gewohnten angenehmen Schreibstil abzuholen und ihre liebreizenden Protagonisten zogen mich immer weiter ins Geschehen. Julia und Ryan sind von ihrem Umfeld geprägt, die beiden mussten so werden, absolut nachvollziehbar! Hätte auch schlimmer kommen können, also beim Lesen hatte ich so meine Vorstellungen, was ich mit dem einen oder anderen angestellt hätte.

Cover
finde ich sehr passend.

Mein Fazit
ich glaube, ich muss nach Frankreich Urlaub machen, ich bin total begeistert!
Natürlich nicht nur von den Orten, sondern vor allem, von der wunderschönen Liebesgeschichte 😍
Zugreifen, ihr werdet es nicht bereuen.«
  7      0        – geschrieben von Katrins Lesewelt
 
Kommentar vom 11. Oktober 2019 um 13:14 Uhr:
» Ryan ist mit Sam uns Isla im Park und hoffen das Ihn keiner erkennt.

Ein Hund schnappt sich die Frieeeschebe und rennt weg, Ryan will sie holen und wird sofort von dem Mann fotografiet auch macht er Fotos von Sam und Isla.

Ryan flippt aus und später in der Zeitung wird er so dargestellt daser ein Monster ist.

Seine Managerin will das er ein Coaching macht und er will seinen Freund Peter der soll ihn nach Frankreich begleten und dort coachen.

Leider muß Peter absagen aber er schickt Julia seine Partnerin.

Leider vergißt Ryan es das Julia abgeholt werden muß und nun das sie da ist macht er sie gleich von der Seite an.

Ins Bett ja Coachen nein - sie soll sofrto wieder gehen, leider geht es nicht denn Julia ist müde und am Ende und so bleibt sie über Nacht.

Julia versucht am anderen morgen Ryan umzustimmen aber wird es ihr gelingen??

Ich habe das Buch sehr genossen.«
  9      0        – geschrieben von elke1205
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz