Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.712 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »emely 10«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Zeitenzauber 2 - Die goldene Brücke
Verfasser: Eva Völler (37)
Verlag: Bastei Lübbe (2555)
VÖ: 14. März 2013
Genre: Jugendliteratur (5665)
Seiten: 320
Themen: 17. Jahrhundert (210), Amnesie (231), Geheimgesellschaften (190), Musketiere (5), Paris (466), Zeitreisen (432)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
100%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
7mal in den Tagescharts platziert
Anna erhält eine erschreckende Nachricht aus Paris: Sebastiano ist dort im 17. Jahrhundert verschwunden. Nachdem sie ihn dort findet, weiß er nicht mehr, wer sie ist - und er hält sich für einen Musketier...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Time School 0 - Der Anfang
Geschrieben von: Eva Völler (23. Juni 2017)
90/100
[2 Blogger]
Zeilen ans Meer
Geschrieben von: Sarah Fischer (28. März 2019)
80/100
[2 Blogger]
Zeit der wilden Rosen
Geschrieben von: Serena Avanlea (18. März 2019)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Mai 2015 um 20:58 Uhr (Schulnote 1):
» Das finde ich aber auch. Wer "Die magische Gondel" gemocht hat, der wird "Die goldene Brücke" lieben. Die Geschichte, die schon im ersten Teil aufgebaut worden ist, ist einfach so fesselnd und mitreißend, dass man von ihr magisch angezogen wird wie eine Heftklammer von einem Magneten. Sehr atmosphärisch, sehr gute und dichte Handlung, und Anna ist eine feine Figur. :)«
  3      1        – geschrieben von Flamerin
Kommentar vom 25. September 2014 um 23:16 Uhr (Schulnote 1):
» Das Buch steht dem ersten Band um nichts nach. Einfach zauberhaft geschrieben, sehr romantisch und unterhaltsam. Wenn Zeitreiseromane doch immer so wären, dann wäre das fast schon ein richtig gutes Genre. ;) Auf jeden Fall ein sehr gutes Buch, das sich durchaus nicht nur für Kinder eignet, sondern auch von Erwachsenen gelesen werden kann.«
  0      0        – geschrieben von hydra
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz