Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.191 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »rhinfflew42«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Angels of Devils Motorcycle Club 2 - Rockerschmerz 1
Verfasser: Bärbel Muschiol (196)
Verlag: Klarant (576)
VÖ: 5. September 2019
Genre: Erotische Literatur (3147) und Kurzgeschichte (3505)
Seiten: 88
Themen: Auftrag (775), Biker (263), Gefangenschaft (383), Polizei (635)
Reihe: Angels of Devils Motorcycle Club (5)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats September 2019 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
86%
2
14%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Ezekiel, der Sergeant at Arms des Angels of Devils Motorcycle Clubs, ist ein harter Knochen und stets bereit, alles zu tun, um seinen Club zu schützen. Einen widerspenstigen Cop namens Alex zu beseitigen, ist für ihn reine Routine. Doch dann stellt sich heraus, dass der Cop eine „sie“ ist, und nun hat er ein Problem: Weil er grundsätzliche keine Frauen tötet, kann er Alexandra weder erschießen noch laufen lassen. Schließlich bringt er sie in seinen Club. Doch Alex ist äußerst widerspenstig – muss sie für immer eine Gefangene von Ezekiel bleiben?
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. September 2019 um 23:58 Uhr (Schulnote 1):
» In " Rockerschmerz. Angels of Devils Motorcycle Club 1 (Patrol of Hell) " kommt der Sergeant at Arms der Angels of Devils zum vereinbarten Treffpunkt um ein Cop auszuschalten.
Doch so grausam Ezekiel auch ist, ein heiliges hat er noch, das ist, das er keine Frauen schlägt oder ermordet.
Und genau dies wird ihm jetzt zum Problem. Den der auszuschalteten Cop ist eine Frau. Also nimmt er sie mit in den Club, da laufen lassen keine Option ist.
Aber was passiert mit der Polizistin Alexandra in der Welt der Rocker?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und ist spannungsgeladene sowie abwechslungsreich. Man darf mit Slex und Ezekiel mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, was der Angels of Devils Club und Ezekiel inbesondere mit Alex vor hatten.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz