Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.213 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Götz Häusler«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Lilly Flunker 3 - Das magische Pferd
Verfasser: Kristina Tiemann (3)
Verlag: Eigenverlag (15503)
VÖ: 27. August 2019
Genre: Fantasy (11139) und Jugendliteratur (6516)
Seiten: 180 (Taschenbuch-Version), 212 (Kindle-Version)
Themen: Bretagne (56), Feen (296), Kristalle (61), Mission (635), Pferde (686)
Reihe: Lilly Flunker (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Lilly Flunker 3 - Das magische Pferd« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. Oktober 2019 um 19:56 Uhr (Schulnote 2):
» Unter Pferden und Trollen

Klappentext:
Nur gerade so hat Victor überlebt und die Prüfungen bestanden, doch seine Mission ist noch nicht vorbei! In der Bretagne folgen er und seine Gefährten dem Ruf des magischen Kristalls, um das Geheimnis der namenlosen Fee zu lüften. Sie ahnen nicht, welche Rolle dabei ein weißes Wildpferd spielt, um das sich zahlreiche Mythen ranken. Doch die Wege des Schicksals sind unergründlich …

Rezension:
Kaum dass Victor es geschafft hat, dem magischen Kristall in Sicherheit zu bringen, macht er sich mit seinen neuen Reisegefährten auf den Weg in die Bretagne. Der Troll, dem er dort begegnet, macht zunächst keinen freundlichen Eindruck. Wie soll Victor sich aus dieser Situation retten? Dass hier seit einiger Zeit auch ein mysteriöses Pferd umgeht, ahnt er vorerst jedenfalls nicht. Wird es zu einem Zusammentreffen kommen, und welche Bewandtnis hat es überhaupt mit diesem Pferd?
Das Auffallendste am 3. Band aus Kristina Tiemanns Jugend-Urban-Fantasy-Reihe „Lilly Flunker Saga“ ist wohl, dass die Titelheldin der Reihe, Lilly Flunker, darin kein einziges Mal persönlich in Erscheinung tritt. Stattdessen wird Victors Abenteuer aus Band 2 („Der magische Kristall“) praktisch nahtlos fortgesetzt. Er bleibt vorerst weiterhin der Protagonist, auch wenn eine neue Co-Protagonistin eingeführt wird. Der philosophische Hintergrund des Vorgängers ist diesmal nur in Ansätzen zu spüren, der Schwerpunkt liegt dagegen auf Victors Abenteuer und der Einführung des neuen Charakters. Sowohl letzterer als auch neue Freundschaften zu magischen Wesen dürften für den Fortgang der Gesamtstory wahrscheinlich noch Bedeutung erlangen.
Während die Autorin bei Victors Geschichte ihrem bisherigen Stil treu bleibt, wählt sie für die über weite Strecken parallel erzählte Geschichte des magischen Pferdes einen deutlich anderen Stil, der den Leser zunächst kaum an Fantasy denken lässt.
Welche Richtung die Handlung in Band 4 nehmen soll, lässt sich kaum erraten. Ich hoffe, dass Lilly dort wieder eine größere Rolle spielen wird, sodass ich bei der dann folgenden Rezension „Na, da fällt mir aber ein Schwein vom Herzen“ sagen kann, wie Victor es ausdrücken würde.

Fazit:
Die in einem parallelen Handlungsbogen erzählte Nebenstory dürfte für den Fortgang der Saga wahrscheinlich eine größere Bedeutung erlangen.

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog
Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.«
  10      0        – geschrieben von Frank1
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz