Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.621 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »hoireabard667«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Hades' Hangmen 5 - AK
Verfasser: Tillie Cole (15)
Verlag: LYX (1380)
VÖ: 1. September 2019
Genre: Romantische Literatur (26083)
Seiten: 403
Themen: Biker (555), Drogen (602), Entscheidungen (2124), Kulte (34), Menschenhandel (154)
Reihe: Hades' Hangmen (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Hades' Hangmen 5 - AK« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Oktober 2019 um 23:06 Uhr (Schulnote 1):
» In " Hades' Hangmen - AK " meldet sich AK sofort und geht bis zum äusserten, um Phebe aus dem Machenschaften von Kult Zion und den Handlangern des Menschenhändlerrings zu befreien.
Denn seit er die heilige Schwester das erste mal gesehen hat, kann er sie mit ihren roten Haaren und den blauen Augen nicht mehr vergessen. Und das, wo AK doch sonst alles an sich abprallen lässt.
Als sie Phebe endlich gefunden haben und retten konnten, ist sie traumatisiert und voller Drogen und nur noch ein Schatten ihrer selbst. Aber AK hilft ihr über diese erste schlimme Zeit, obwohl alles daran ihn an seine eigene Dunkelheit und erinnert.
AK und Phebe erkennen im jeweils anderen die gleichen Dämonen und können einander Licht im Dunkeln schenken.
Die Story hat mich sofort in ihren Bann gezogen und ich konnte sie nicht aus der Hand legen. Dabei bringt sie eine Menge an Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Phebe und AK mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es ist teils schockierend, teils treibt es einem die Träne in die Augen, aber es gibt auch schöne Momente und welche die zum schmunzeln sind.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchgelesen, da ich erfahren wollte, ob es AK gelungenen war Phebe heilen zu helfen und ob es umgekehrt genauso war.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  7      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz