Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.525 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Catrin Helm«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Die Legende der Assassinen 1 - Uprising
Verfasser: Amy Erin Thyndal (5)
Verlag: Dark Diamonds (167)
VÖ: 29. August 2019
Genre: Fantasy (11416)
Seiten: 204 (Taschenbuch-Version), 242 (Kindle-Version)
Themen: Auftragsmörder (360), Gefangenschaft (449), New York City (1367), Rebellion (467), Soldaten (497)
Reihe: Die Legende der Assassinen (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
33%
2
33%
3
33%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Was geschieht, wenn sich der eigene Beschützer gegen einen wendet? Das muss die New Yorkerin Esme hautnah erfahren, als die gentechnisch veränderten Soldaten Amerikas plötzlich gegen die Menschen, die sie beschützen sollen, rebellieren. Auch der Security-Guard Atair, zu dem Esme eine ganz besondere Verbindung hat, gehört diesem Aufstand an – und nimmt Esme als Gefangene…
Mein neues Buch erscheint schon nächste Woche und ich wollte es euch unbedingt vorstellen! Habt ihr irgendwelche Fragen dazu? Links zum Buch in den Kommentaren!

Hier der vollständige Klappentext zu „Uprising (Die Legende der Assassinen 1)“:
**Wenn dein Beschützer zu deinem größten Feind wird**
Esmes Highlight des Tages ist es, jeden Morgen am Eingang des Empire State Building dem Security-Guard mit den Grübchen und den stechend silbernen Augen zu begegnen. Doch Atair ist kein gewöhnlicher Mensch. Von der Regierung geschaffen, gehört er zu einer Gruppe einzigartiger Soldaten, die nur einen einzigen Zweck erfüllen: leben, um zu dienen. Aber sie haben lange genug der Obrigkeit gehorcht! Die Soldaten beginnen eine Rebellion und Esme wird während des Gefechts ausgerechnet von Atair gefangen genommen. Der Mann, von dem sie eigentlich dachte, er würde auch etwas Besonderes in ihr sehen…

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Amy Erin Thyndal für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Amy Erin Thyndal gibt es bei Facebook.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (3)     Tags (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. Oktober 2019 um 10:34 Uhr:
» Das Cover würde mir im Buchladen gleich auffallen. Ich mag die Farben bzw. den Farbverlauf von pink zu blau gerne.

Der Schreibstil von Amy Erin Thyndal ist leicht und flüssig zu lesen. Ich kam schnell in die Geschichte rein. Mir gefiel der Klappentext und ich erwartete spannende Story mit einigen Geheimnissen und etwas Romantik.
Das Buch umfasst 25 Kapitel plus Pro- und Epilog.

Die Protagonistin Esme ist sehr sympatisch und überfordert mit der Situation, als plötzlich die Assets eine Apokalypse starten. Klar, wer wäre das nicht? Die Assets sind nicht wirklich menschlich und werden seit Geburt trainiert um den Menschen zu dienen - damit soll jetzt Schluss sein. Klingt spannend? Ist es auch! Die Story ist auf der Ich-Perspektive von Esme geschrieben, sodass man zunächst nicht weiß, was draußen wirklich passiert ist und wie Schlimm es um die Menschheit steht. Die Assets sind wirklich eine interessante Rasse und ich war erstaunt, als man diese immer näher kennen lernt.

Ja am Ende kommt ein fieser Cliffhanger, aber der zweite Band ist schon erschienen, also könnt ihr gleich weiter lesen! Das werde ich jetzt auch tun, denn ich war ganz gefesselt von diesem ersten.«
  12      0        – geschrieben von Sanni09
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz