Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.165 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nora29«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Never Expected Us
Verfasser: J. Moldenhauer (7)
Verlag: Zeilenfluss (69)
VÖ: 26. August 2019
Genre: Romantische Literatur (25183)
Seiten: 380
Themen: Angst (902), Lebensgefahr (202), Rückkehr (1066), Stalking (260)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,23 (75%)
1
62%
2
0%
3
23%
4
0%
5
0%
6
15%
Errechnet auf Basis von 13 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Never Expected Us« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. August 2021 um 17:58 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 3. Band der Never Reihe und der 2. Teil um Evelyn und Ryan. Er kann nicht ohne Vorwissen von Never expected you gelesen werden.

Ich war nach diesem fiesen Cliffhanger so gespannt, wie es mit Evelyn und Ryan weitergeht. Die Geschichte schließt nahtlos an den 1. Teil an. Dachte ich, es geht nicht noch schlimmer, wurde ich hier eines Besseren belehrt. Die Autorin hat hier nochmal ordentlich an Spannung und Dramatik zugelegt, ohne zuviel zu sein. Dieser Teil gefiel mir sogar noch einen Tick besser. Dieser Teil ist nicht so humorvoll wie der erste, er geht doch mehr ins Nachdenkliche und berührt noch mehr.

Die Fäden um Eve werden dichter und komplizierter. Ryan weiß zwar mittlerweile Bescheid um Eve, aber damit beginnen eigentlich erst die Probleme so richtig. Hier kann ich gar nicht viel schreiben, jedes Wort würde spoilern. Hier sind Wendungen eingebaut, die mich teils fassungslos zurückließen und mit denen ich nie im Leben gerechnet hätte. Denn das Ende ist mehr als überraschend und auch wer Evelyn das Leben zur Hölle macht. Evelyn Leben bricht daraufhin vollendes zusammen.
Zu keinem Zeitpunkt war irgendetwas davon ersichtlich und das macht die Geschichte zu etwas Besonderem! Hier kann an wirklich sagen, dass nicht alles so ist wie es scheint.

Die Autorin hat die Emotionen und vor allem die bedrückende Atmosphäre wieder perfekt eingefangen und zum Leser transportiert. Ich war in einem totalen Gefühlschaos. Ich hab so mitgelitten, gelacht, gefiebert, aber auch ein paar Tränchen vergossen. Grade diese Hilflosigkeit und Machtlosigkeit ist so authentisch dargestellt.

Evelyn und Ryan machen hier nochmals eine immense Entwicklung durch. Es schweißt sie noch mehr zusammen. Ich hab beide liebgewonnen, mit ihrer authentischen Art und Weise.
Aber auch die anderen Charaktere sind wieder präsent, entwickeln sich weiter.

Ganz klare Leseempfehlung ❤«
  15      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
Kommentar vom 8. September 2019 um 14:08 Uhr:
» Nach dem fiesen Cliffhanger des Vorbandes "never expected you" war ich natürlich sehr gespannt, wie es Eve und Ryan weiter ergehen wird. Ich kann vorab sagen, dass ich auch nicht enttäuscht wurde.

Die Handlung setzt direkt an das Ende von Band 1 an und bietet damit von Beginn an Spannung, vor allem ist man dadurch auch nach Unterbrechung gleich wieder mittendrin.

Der Schreibstil ist fesselnd und emotional. Die Autorin hat es auch hier wieder geschafft, ihre Charaktere sehr lebensecht und authentisch zu gestalten.

Ryan habe ich wirklich lieb gewonnen, weil er unverrückbar für Eve da ist und sie unterstützt, auch wenn er nicht alle Einzelheiten ihrer Vergangenheit weiß. Die Geheimnisse werden nach und nach aufgedeckt, und das hat mir sehr gut gefallen, weil dadurch der Spannungsbogen die ganze Zeit oben blieb.

Auch Eve mochte ich hier wieder sehr gern. Sie hat mit dem Stalker Einiges durchgemacht, und als er sich nun wieder zurückmeldet, ist die Panik verständlicherweise sehr groß.

Sehr gut gefallen hat mir die Weiterentwicklung der Charaktere in ihrer Gesamheit, auch wenn es mir zum Teil ein wenig zu viel Hin und Her war.

Die Handlung ist in der Gesamtheit spannend, hat aber auch humorige Elemente und es prickelt immer mehr zwischen den beiden. Die tatsächlichen erotischen Szenen sind geschmackvoll beschrieben und nicht zu ausführlich. Das hat mir sehr gut gefallen.

Das Ende hat mich dann doch überrascht, auch wenn ich schon einen Verdacht gehabt hatte. Insgesamt gab es in der gesamten Geschichte immer wieder Wendungen, die die Handlung nicht vorhersehbar gemacht haben.

Fazit: "never expected us" ist der Abschlussband des Zweiteilers der Geschichte von Eve und Ryan. Mir hat das Buch wie auch der Vorband sehr gut gefallen. Liebe, Drama und fast schon thrillerähnliche Elemente haben das Buch zu einem Lesevergnügen ab der ersten Seite gemacht. Ich vergebe auf jeden Fall eine Leseempfehlung.«
  14      0        – geschrieben von bine174
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz