Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.502 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »kirill022«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Bloody Memories - Dein Leben in meiner Hand
Verfasser: Eyrisha Summers (20)
Verlag: Eigenverlag (16022)
VÖ: 14. August 2019
Genre: Romantische Literatur (19743)
Seiten: 334 (Kindle Edition), 418 (Taschenbuch-Version)
Themen: Gefahr (1048), Jugendliebe (312), Leidenschaft (686), Mörder (515), Nationalparks (24), Unfälle (1060), Verfolgung (182), Wiedersehen (1315)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
60%
2
30%
3
10%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 10 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Bloody Memories - Dein Leben in meiner Hand« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Trailer     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 25. August 2019 um 16:26 Uhr (Schulnote 1):
» 5 von 5 Sterne
Ich liebe es, wenn die Protas von ihrer Vergangenheit überrollt werden. Die Geschichte ist sehr spannend, hart und auch sehr warmherzig.
Maya und Tyler sind sofort in mein Herz gekrochen. Sie gehen so liebevoll miteinander um. Auch Tylers dominant-sadistische Ader wird hier perfekt integriert. Der gegenseitige Respekt und das bedingungslose Vertrauen zueinander ist immer spürbar. Die Sessioins sind sehr gut beschrieben, auch wenn der Schmerz-Lust Faktor nie ganz meins sein wird. Aber da kann ja die Autorin nichts dafür.
Sie schreibt die Geschichte mit so viel Gefühl und Spannung, da kann man einfach nicht anders, als in die Geschichte zu kriechen.
Noch etwas kann diese Autorin besonders gut. Schockmomente herbeiführen. Ihre Antogonisten sind einfach der Wahnsinn, so auch hier. Sie sind so kaputt und trotzdem kommen immer Momente, da hat man auch mit ihnen Mitleid, und dann gleich wieder umschwenkt in Wut und noch viele viele andere negative Emotionen. Es ist ein Wechselbad der Gefühle und ein wahrer Lesegenuss. Ich empfehle es sehr gerne weiter.«
  7      0        – geschrieben von SanNit
 
Kommentar vom 16. August 2019 um 5:31 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung zu der Geschichte

Im Besonderen aber hat mich die Geschichte als Ganzes in den Bann gezogen. Sie war voller Spannung, teilweise Nervenzerreißend und super gut rüber gebracht. Das Thema Flashbag, Trauma, Amoklauf und die Furcht vor einem Psychopathen, der nur ein Ziel vor Augen hatte, er wollte das zu Ende bringen, was ihm anfangs durch seine schreckliche Tat nicht gelungen ist. Er wollte Sie. Somit war nicht nur Maja sondern auch Tyler einer großen Gefahr ausgesetzt.

Eyrisha Summer schafft es immer wieder , mich mit ihren Geschichten in den Bann zu ziehen und meine Gefühle aufleben zu lassen ( Angst, Wut, Gänsehaut , LIebe und Humor )

Die Autorin lässt dem Leser nicht lange Zeit, langsam in die Geschichte zu tauchen, sie geht gleich in die Vollen und lässt den Spannungsbogen so gespannt, dass man einfach weiter lesen muss.

Auch wenn die Thematik BDSM nicht meines ist, bin ich zur Erkenntnis gekommen, dass sie sehr gut rüber gebracht wurde – sehr sinnlich und vor allem gefühlvoll. Liebe und Vertrauen wurden sehr klar dargestellt und die Handlung als Ganze ist einfach nur fesselnd und toll erzählt.«
  7      0        – geschrieben von Regina S.
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz