Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.016 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ylva76«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Truly, madly, deeply in love with you
Verfasser: Pea Jung (16)
Verlag: Books on Demand (2579)
VÖ: 13. August 2019
Genre: Romantische Literatur (18784)
Seiten: 300
Themen: Anziehungskraft (430), Küsse (435), Wiedersehen (1245)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
"Man könnte meinen, wir wären zwei Magnete, deren Pole sich ständig verschieben. Mal werden wir extrem zueinander hingezogen und dann stoßen wir uns wieder voneinander ab."

John
Truly - Wenn dir der erste, verunglückte Kuss nicht wirklich leid tut.
Madly - Und es verrückt ist, dass du die Frau nach Jahren plötzlich wieder triffst.
Deeply - Wenn deine Gefühle tiefer gehen, als du je gedacht hättest.
In love with you - Und du längst bis über beide Ohren verliebt bist.

Zoe
Truly - Wenn wirklich alles schiefgeht, weil einfach nicht dein Tag ist.
Madly - Und es verrückt ist, dass der sexy Kerl nicht aus deinem Kopf verschwindet.
Deeply - Wenn er sich tief in deinem Herzen festsetzt, obwohl du es nicht willst.
In love with you - Und du hoffnungslos verliebt bist, egal wer er ist und was es bedeutet, an seiner Seite zu sein.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (3)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 3. Oktober 2019 um 19:50 Uhr (Schulnote 1):
» 5 von 5 Sterne
Hier hat die Autorin eine ganz wundervolle, schnulzige, romantische, humorvolle, zum Ende tränenreiche Geschichte geschrieben. Ich hatte mich ja gleich zu Beginn in diese Story und die Protas verliebt.
Zoe lässt wirklich kein Fettnäpfchen aus. Da gab es einiges zu Kichern bei mir.
John ist ein so lieber Kerl, der es gar nicht mehr wahrnimmt, wie sehr er mittlerweile öffentliches "Eigentum" ist.
Zoe allerdings schon und darum ist der Weg ein sehr, sehr schwerer bis zum angekündigtem Happy End.
Ich liebe solche Liebesgeschichten und Pea hat da eine wunderschöne geschrieben. Zum Träumen, zum Verlieben, zum Dahinschmelzen, zum Mitweinen. Es war alles dabei.
Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter.«
  7      0        – geschrieben von SanNit
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz