Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.555 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ariane51«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
CyberWorld 7.0 - Bunker 7
Verfasser: Nadine Erdmann (21)
Verlag: Greenlight Press (216)
VÖ: 6. August 2019
Genre: Jugendliteratur (7177) und Science Fiction (2523)
Seiten: 318
Themen: Bunker (48), Ferien (355)
Reihe: CyberWorld (Nadine Erdmann) (7)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,25 (95%)
auf Basis von vier Bloggern
1
75%
2
25%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Die CyberKids kommen diesmal in einen Bunker um dort in die CyberWorld einzutauchen. Diese Welt wurde durch die Ausrottung der Vogelgrippe fast selbst ausgelöscht. Doch nach 10 Jahren sollen die unterirdischen Bunker verlassen werden und die Spieler sollen die Außenwelt checken und müssen dort natürlich Aufgaben erledigen. Doch in diesem Bunker scheint nicht alles seinen normalen Weg zu gehen.
Lesermeinungen (2)     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 26. August 2019 um 18:49 Uhr (Schulnote 1):
» Cyberworld 7.0 Bunker 7 ist leider der letzte Band der Cyberworld-Reihe der Autorin Nadine Erdmann. Einmal mehr schickt sie die sechs Freunde in eine Spielewelt in der nicht nur die Gefahren der künstlichen Welt drohen, sondern auch das reale Leben der sechs in Gefahr gerät.

Im laufe der Reihe sind die Charaktere gereift und erwachsener geworden, viele Gefahren galt es gemeinsam zu meistern und nur ihr Zusammenhalt führte bisher zu einem guten Ende. In diesem Band wird es wieder zum Ende hin sehr brenzlig und als Leserin habe ich um das Leben jedes einzelnen der Protagonisten gebangt. Die Autorin hat es wieder einmal geschafft ein gutes Spannungsfeld aufzubauen mit immer wieder kleinen Lichtblicken und liebevollen Momenten welche für mich Entspannung und Wohlfühlmomente brachte um dann wieder das Geschehen voranzutreiben. Die Geschichte selber wird gut abgeschlossen und ließ mich nicht mit ungelösten Fragen und Problemen zurück. Gerade die letzten Kapitel waren sehr gefühlvoll und voll mit Familie und Freundschaft. Das war für mich passend und gut, andere werden es vielleicht ein wenig viel finden, für mich war es genau das Richtige.

Auch die kleinen Randgeschichten passen gut ins Gesamtkonzept und mit Bedauern habe ich mich vom Geschehen verabschiedet. Vielleicht gibt es ja von der Autorin in Zukunft noch mal einen Band, der alle Protagonisten in einigen Jahren versammelt und beschreibt wie es mit ihnen weiter gegangen ist und ob sich ihre Träume und Hoffnungen erfüllt haben. Ich würde mich dafür auf jeden Fall interessieren.«
  11      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 23. August 2019 um 17:18 Uhr (Schulnote 1):
» Die CyberKids kommen diesmal in einen Bunker um dort in die CyberWorld einzutauchen. Diese Welt wurde durch die Ausrottung der Vogelgrippe fast selbst ausgelöscht. Doch nach 10 Jahren sollen die unterirdischen Bunker verlassen werden und die Spieler sollen die Außenwelt checken und müssen dort natürlich Aufgaben erledigen. Doch in diesem Bunker scheint nicht alles seinen normalen Weg zu gehen.
Das Cover passt zur bisherigen Reihe und ist auch hier wieder passend und gut gemacht.
Der Schreibstil der Autorin ist ausgezeichnet, Orte und Charaktere werden gut dargestellt und die Hauptprotagonisten entwickelten sich absolut glaubwürdig und super während der Reihe.
Der Plot ist wieder fantastisch durchdacht und eint Spannung und Emotionen auf hohem Niveau. Vor allem das Ende ist sehr emotional und leider heißt es ja Abschied nehmen von der CyberKids, die ja auch mittlerweile schon (fast) erwachsen sind. Hoffnung gibt das Nachwort, wo ein Wiedersehen nicht ganz ausgeschlossen wird. Und natürlich eine neue Reihe der Autorin, die in Kürze erschienen soll.
Man kann das Buch zwar eigenständig lesen, empfehlen würde ich allerdings die ganze Reihe zu lesen.
Fazit: Spannung und Emotionen im Abschlussband um die CyberKids. 5 von 5 Sternen«
  13      0        – geschrieben von SaintGermain
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz